#Kinderarmut

Vier Kinder von hinten in Fußballbekleidung
Stuttgart/Berlin 12.11.2020    In Baden-Württemberg profitieren nur 11,2 Prozent der Kinder und Jugendlichen vom Bildungs- und Teilhabepaket. Das ist ein Rückgang von 1,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (12,2 Prozent). Dazu kommen große regionale Unterschiede bei der Teilhabequote mit einem Höchstwert von 61,5 Prozent im Rems-Murr-Kreis, 8,8 Prozent in Stuttgart und dem niedrigsten Wert in Pforzheim von 2,9 Prozent.
» weiterlesen
Kleines Mädchen mit langem Haar drückt seine Nase an ein Schaufenster
Stuttgart    In Baden-Württemberg ist jedes fünfte Kind von Armut betroffen. Der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg fordert zum Auftakt der landesweiten Aktionswoche „Armut bedroht alle“ bessere Lebensbedingungen und Zukunftschancen für arme Kinder. Als wirksames Mittel gegen Kinderarmut setzt sich der Verband für die Einführung einer Kindergrundsicherung auf Bundesebene ein.
» weiterlesen
Ein junges Mädchen schaut ins Fenster und spiegelt sich

Schlagworte zum Thema

Freiburg i.Br./Breisach/Müllheim/Stuttgart  15.10.2020         In Baden-Württemberg ist jedes fünfte Kind von Armut betroffen. Der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg fordert zum Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut bessere Lebensbedingungen und Bildungsgerechtigkeit für arme Kinder und Jugendliche.
» weiterlesen
Hero-Kid
In Baden-Württemberg ist fast jeder und jede Fünfte unter den Kindern und Jugendlichen von Armut bedroht. Kinder aus Familien, die von Arbeitslosigkeit betroffen sind, alleinerziehende Haushalte und Haushalte mit mehr als drei Kindern sowie Familien mit Fluchterfahrung oder Migrationshintergrund trifft das am häufigsten.
» weiterlesen
Junger Mann rauft sich verzweifelt die Haare
Kinder überschuldeter Eltern besonders armutsgefährdet zur Aktionswoche Schuldnerberatung „Chancenlose Kinder? Gutes Aufwachsen trotz Überschuldung!“ vom 25. bis 29. Mai 2020 Mannheim/Stuttgart 26.05.2020   In Baden-Württemberg sind nach dem „SchuldnerAtlas Deutschland 2019“ knapp 750.000 Menschen überschuldet. Viele davon sind Familien mit Kindern.
» weiterlesen
#Kinderarmut abonnieren