Hartz IV

Vier Kinder von hinten in Fußballbekleidung
Stuttgart/Berlin 12.11.2020    In Baden-Württemberg profitieren nur 11,2 Prozent der Kinder und Jugendlichen vom Bildungs- und Teilhabepaket. Das ist ein Rückgang von 1,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (12,2 Prozent). Dazu kommen große regionale Unterschiede bei der Teilhabequote mit einem Höchstwert von 61,5 Prozent im Rems-Murr-Kreis, 8,8 Prozent in Stuttgart und dem niedrigsten Wert in Pforzheim von 2,9 Prozent.
» weiterlesen
Plakat mit Beschriftung

Schlagworte zum Thema

Berlin/Stuttgart 05.11.2020   Anlässlich der heutigen Beratung zur Anpassung der Regelsätze in der Grundsicherung im Deutschen Bundestag appelliert der Paritätische Wohlfahrtsverband an die Abgeordneten, dem vorliegenden Gesetzesentwurf nicht zu folgen und stattdessen endlich eine bedarfsgerechte Anhebung der Regelsätze zu beschließen.
» weiterlesen
Kleines Mädchen mit langem Haar drückt seine Nase an ein Schaufenster
Stuttgart    In Baden-Württemberg ist jedes fünfte Kind von Armut betroffen. Der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg fordert zum Auftakt der landesweiten Aktionswoche „Armut bedroht alle“ bessere Lebensbedingungen und Zukunftschancen für arme Kinder. Als wirksames Mittel gegen Kinderarmut setzt sich der Verband für die Einführung einer Kindergrundsicherung auf Bundesebene ein.
» weiterlesen
Frau mit Regenschirm sucht Pfandflasche in Abfalleimer

Schlagworte zum Thema

Stuttgart/Berlin 19.09.2020    Der Paritätische Wohlfahrtsverband hat einen armutsfesten Regelsatz errechnet: Bei einer Anhebung der Hartz-IV-Regelsätze  von derzeit 432 Euro auf 644 Euro (für alleinlebende Erwachsene) wäre nicht nur den Betroffenen in ihrer Not wirksam geholfen, sondern auch aus wissenschaftlicher Sicht Einkommensarmut in Deutschland faktisch abgeschafft. Der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg fordert vom Land, sich für eine mensch
» weiterlesen
4 Personen und eine Frau im Rollstul vor dem Plakat HartzFacts

Schlagworte zum Thema

Freiburg/Stuttgart 16.07.2020    Hartz IV ist nicht einfach nur ein Volksbegriff für eine staatliche Leistung. Es ist Stigma, ist Meinung und geprägt von Vorurteilen gegenüber Hartz IV Beziehenden. Mit einer Informationskampagne „HartzFacts“ möchte der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg über die Realität von Hartz IV aufklären. Der Verband fordert eine menschenwürdige Grundsicherung, die das Existenzminimum sichert und armutsfest ist.
» weiterlesen
Plakat mit mehreren Salatschüsseln

Schlagworte zum Thema

„Die Corona-Krise verschärft die Situation armer Menschen und bringt sie in existenzielle Not. Frische Lebensmittel sind bis zu zehn Prozent teurer geworden. Dazu kommen zusätzliche Ausgaben für notwendige Schutzkleidung und Hygieneartikel. Oft verstärkt die in vielen Branchen eingeführte Kurzarbeit die prekäre finanzielle Lage noch“, betont Ursel Wolfgramm, Vorstandsvorsitzende des PARITÄTISCHEN Baden-Württemberg.
» weiterlesen
Hartz IV abonnieren