Regionalverbund Mittelbaden - Paritätische Kreisverbände schließen Kooperationsvereinbarung

Fachinformation - geschrieben am Mittwoch, 21. August 2019 - 10:04

Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband Baden-Württemberg gewinnt als drittgrößter Wohlfahrtsverband in der Region weiter an Profil. Am 3. Juli 2019 haben die Kreisverbände Baden-Baden - Rastatt und Karlsruhe die Kooperationsvereinbarung zum Regionalverbund Mittelbaden unterzeichnet. "Wir brauchen sichtbare Präsenz, abgestimmte Aktionen und sozialpolitische Kampagnen für die Mitglieder", betonte Michael Postert, Regionalverbundsprecher der Region Mittelbaden (4. von rechts). Ursel Wolfgramm, Vorstandsvorsitzende des PARITÄTISCHEN Baden-Württemberg (3. von rechts) begrüßte die künftige Zusammenarbeit der Kreisverbände im Regionalverbund.

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken