SEITENWECHSEL - Gelungene Auftaktveranstaltung im KV Lörrach

Fachinformation - geschrieben am 01.02.2024 - 14:18

Seitenwechsel - Gelungene Auftaktveranstaltung

Lörrach, 25.1.24 Der Paritätische  Kreisverband Lörrach veranstaltet im Januar und Februar dieses Jahres erstmalig einen sozial – politischen SEITENWECHSEL bei dem Vertreter*innen der Kommunalpolitik und Verwaltung die Möglichkeit haben, Soziale Arbeit in den Paritätischen Mitgliedsorganisationen live mit zu erleben. Dabei können sie hautnah erfahren, mit welchen Herausforderungen die sozialen Einrichtungen und ihre Mitarbeiter*innen täglich konfrontiert sind, und welche Sorgen und Nöte dort herrschen.

Bei der Auftaktveranstaltung am 25.1.24 bei der Michael- Gemeinschaft in Schweigmatt nahm Jonas Hoffmann, Mitglied im Landtag Baden-Württemberg, die Chance wahr, sich über Inobhutnahmen und  den Alltag in einer stationären Wohngruppe für Kinder und Jugendliche zu informieren.

Sichtlich beeindruckt von seinem Besuch sagte Herr Hoffmann „es gibt Gründe, weshalb junge Menschen nicht zu Hause wohnen können. Es gibt Situationen, in denen junge Menschen intensive Unterstützung brauchen. Die Michael-Gemeinschaft hilft jungen Menschen in solchen und vielen anderen Fällen. Das ist großartig, weil das ein Dienst ist, auf den unsere Gesellschaft nicht verzichten kann und darf.“
Falk Stein, Geschäftsführer und Einrichtungsleiter der Michael-Gemeinschaft freute sich über die Wertschätzung und sprach von einem „angenehmen und positiven Austausch“.

Phillip Bohner, Vorstandsvorsitzender des Kreisverband Lörrach zeigte sich sehr zufrieden mit dem Auftakt zum Seitenwechsel. Er freut sich auf 11 weitere Angebote von Paritätischen Mitgliedsorganisationen, die vom 15.1. bis 9.2.24 noch stattfinden werden.

Schlagworte zum Thema

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken