Paritätischer Kreisverband Mannheim

Mitgliedsorganisationen erhalten Masken für Bedürftige

Schlagworte zum Thema

Mannheim, 11.02.2021 Der Verwaltungsstab der Stadt Mannheim hat beschlossen, 5000 FFP2-Masken an bedürftige Bürgerinnen und Bürger kostenlos auszugeben. Anlass ist die seit dem 25.01.2021 geltende erweiterte Maskenpflicht, die in vielen Bereichen das Tragen medizinischer Masken vorschreibt. Bedürftige können sich diesen Schutz häufig nicht leisten.
» weiterlesen
Junge am Tisch sitzend mit Kopf auf den Arm gelegt
Mannheim/Stuttgart 12.02.2021   In Baden-Württemberg haben rund 150.000 Kinder unter 15 Jahren mindestens einen suchtkranken Elternteil. Das ist nach der aktuellen Suchthilfestatistik der Landesstelle für Suchtfragen der Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg (2018) jedes siebte Kind.
» weiterlesen
Plakat zum Aufruf SAFE ABORTION DAY 2020
Der PARITÄTISCHE Mannheim fordert 100 Prozent Finanzierung von Schwangerschaftsberatungsstellen Mannheim 28.09.2020:          Zum SAFE ABORTION DAY 2020 präsentiert der PARITÄTISCHE Kreisverband Mannheim einen 10-Punkte-Plan zur Wahrung der Rechte der Frauen im Schwangerschaftskonflikt. Dort sind konkrete Maßnahmen für eine gesicherte, verlässliche medizinische Versorgung, gute Beratung und bessere Hilfen für betroffene Frauen festgelegt.
» weiterlesen
Mitgliedsprofil
Adresse

Miteinander Arbeiten und Leben Verein zur Förderung von Arbeits- und Lebensstätten für behinderte junge Menschen e.V.
Albert-Fritz-Weg 4
68307 Mannheim
Deutschland

Telefon
0621-400475-0
Fax
0621-400475-13
Paritätischer Kreisverband Mannheim abonnieren