Zwei Sozialpädagog*innen/ Pädagog*innen als AV-Dual-Begleiter*innen

Allgemeine Infos zum Unternehmen

Die Jugendagentur Heidelberg ist als freier Träger in der Jugendberufshilfe und Jugendsozialarbeit in Heidelberg und im Rhein-Neckar-Kreis tätig. Wir sind als gemeinnützige Genossenschaft organisiert und Mitglied im Verband „Der Paritätische Baden-Württemberg“.

Nähere Informationen zur Jugendagentur finden Sie unter:

www.jugendagentur-heidelberg.de

Jugendagentur Heidelberg
vor 5 Monate

Jugendagentur Heidelberg eG
Römerstr. 23
69115 Heidelberg

Ihre Aufgaben

Für die Durchführung des Bildungsgangs „Ausbildungsvorbereitung dual (AVdual)“ suchen wir zwei Mitarbeiter*innen

Als AVdual-Begleiter*in unterstützen Sie Schüler*innen im Bildungsgang „AVdual“ an beruflichen Schulen in Heidelberg. In enger Zusammenarbeit mit einem schulischen Team helfen Sie Schüler*innen, sich beruflich zu orientieren und den Übergang ins Berufsleben erfolgreich zu meistern.

In einem interdisziplinären Team mit den Lehrkräften entwickeln Sie individuelle Förderplanungen. Den Schüler*innen bieten Sie darüber hinaus unterstützende und aktivierende Angebote zur persönlichen und beruflichen Entwicklung an:  Selbstständigkeit und Eigenverantwortung der Lernenden sollen gestärkt werden.

Insbesondere helfen Sie den Schüler*innen bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Praktika. Sie unterstützen die Suche nach geeigneten Praktikumsplätzen, insbesondere beim Wechsel von Praktikumsstellen. Auch für die Praktikumsbetriebe sind Sie die zentrale Ansprechperson.

Die Vermittlung in Ausbildung am Ende des AVdual begleiten Sie ebenfalls individuell.

AVdual wird durch das Regionale Bildungsbüro des Amtes für Schule & Bildung der Stadt Heidelberg koordiniert. Es erfolgt eine kontinuierliche Abstimmung mit den dort zuständigen Mitarbeitern*innen.

Sie arbeiten eng mit der Schulleitung, den Klassenlehrer*innen, der Agentur für Arbeit, der städtischen Jugendberufshilfe, mit Betrieben und weiteren Partnern der Schule zusammen.

Zielgruppe von AVdual sind Jugendliche, die im Anschluss an den Besuch der allgemeinbildenden Schule noch Förderbedarf haben. Die Schüler*innen werden über eine duale Ausbildungsvorbereitung zu einer Ausbildung oder zum Bildungsziel Fachschulreife geführt.

AVdual zeichnet sich aus durch:

  • Hohe Praktikumsanteile: In der Regel gibt es einen wöchentlichen Praxistag plus Block- oder Intervallpraktika
  • Niveaudifferenziertes Lernen mit Ziel Hauptschulabschluss oder Ausbildungsreife, aber auch Durchlässigkeit in Richtung Mittlere Reife
  • Ein pädagogisch-konzeptioneller Schwerpunkt ist die Vermittlung von überfachlichen Kompetenzen und Selbstlerntechniken.
  • Individuelle Förderung der Jugendlichen durch AVdual-Begleiter*innen. Der Betreuungsschlüssel liegt bei 1:40

Eine unbefristete Weiterbeschäftigung ist geplant.

Nähere Informationen finden Sie auf der Seite des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg: 

https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/bausteine/ausbildungsvorbereitung-dual
 

Ihr Profil

Nach Möglichkeit verfügen Sie über ein abgeschlossenes Studium mit pädagogischem Hintergrund oder einen anderen Studienabschluss in Kombination mit einer abgeschlossenen pädagogischen Ausbildung. Dazu zählt z.B. auch eine Qualifikation als Ausbilder*in einem Betrieb.

 Vor allem wünschen wir uns zwei Fähigkeiten:

1)Sie können eine Beziehung zu Jugendlichen aufbauen, die von Verantwortung und Vertrauen geprägt ist und besitzen Beratungs-, Sozial- und interkulturelle Kompetenzen.

2)Sie können eine gute Kooperation mit den Lehrkräften und den Mitarbeiter*innen der Praktikumsbetriebe aufbauen.

Darüber hinaus sollten Sie fachliche Kenntnisse über die Schul- und Berufsrealität, über Bewerbungsprozesse, Ausbildungswege und –berufe mitbringen. Diese Kenntnisse sollten Sie methodisch sicher weiter vermitteln können.

Wenn Sie Fragen zur Stelle haben, können Sie sich gern vorab melden unter 06221/ 600 620 oder schaufelberger@jugendagentur-heidelberg.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Was wir bieten

Die Zufriedenheit unserer Beschäftigten hat bei uns einen hohen Stellenwert. Neben regelmäßigem kollegialem Austausch bieten wir gute Möglichkeiten für Fortbildung und Supervision, Jobticket und Jobrad, betrieblich geförderte Altersvorsorge sowie regelmäßige Sonderzahlungen und Tariferhöhungen.

Das Team der Jugendagentur arbeitet auch über verschiedene Projekte hinweg eng zusammen. Wir unterstützen uns gegenseitig, schätzen unsere gute Arbeitsatmosphäre und sind offen für Ideen. Und wir freuen uns auf neue Kolleg*innen, die ein neues Projekt aktiv mitgestalten möchten.

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken