Staatlich anerkannte(n) ArbeitserzieherIn – w/m/d

Allgemeine Infos zum Unternehmen

Das Therapievorbereitungsprogramm ist ein Angebot für suchtkranke inhaftierte Frauen. Dabei bietet dieses Programm, in Kooperation mit der JVA, Therapie ähnliche Strukturen. Es umfasst eine tägliche Beschäftigungsmaßnahme durch unsere Arbeitstherapeutin, wöchentliche Einzelgespräche mit der Suchtberaterin und Gruppensitzungen mit dem zuständigen Psychologen. Zusätzlich finden ein Sportprogramm und ein Kochtraining statt. In einem mind. dreimonatigen Intensivprogramm werden die Teilnehmerinnen interdisziplinär betreut, beraten und angeleitet. Das Zusammenleben in der Gruppe, sowohl im Arbeitsablauf, als auch in der Freizeit stellt ein Belastungstraining dar, in welchem sich die Frauen selbst erfahren sowie lernen können, ein Gemeinschaftsgefühl aufzubauen. Sowohl die Arbeitstherapie als auch die pädagogischen und psychologischen Angebote helfen den Frauen Schwellenängste abzubauen, ihre Frustrationstoleranz zu erhöhen, die eigene Leistung besser zu erkennen und somit das Selbstwertgefühl zu steigern.

Sozialberatung Schwäbisch Gmünd e.V.
vor 1 Monat

Sozialberatung Schwäbisch Gmünd e.V.
Milchgässle 11
73525 Schwäbisch Gmünd

Ihre Aufgaben

- Interesse und Akzeptanz für die Klientinnen
- Akzeptanz der Rahmenbedingungen der JVA und eine entsprechende Mitwirkung
- Selbständiges Arbeiten und Organisationstalent
- Die Bereitschaft in einem interdisziplinären Team zu arbeiten
- die Fähigkeit auch in belastenden Situationen emphatisch und geduldig zu bleiben.
- Kreativität und Flexibilität

Ihr Profil

- Interesse und Akzeptanz für die Klientinnen
- Akzeptanz der Rahmenbedingungen der JVA und eine entsprechende Mitwirkung
- Selbständiges Arbeiten und Organisationstalent
- Die Bereitschaft in einem interdisziplinären Team zu arbeiten
- die Fähigkeit auch in belastenden Situationen emphatisch und geduldig zu bleiben.
- Kreativität und Flexibilität

Was wir bieten

- Eine einjährig befristete Anstellung mit der Option zur Übernahme, die Eingruppierung erfolgt in der TV-L Entgeltgruppe 8
- Intensive Einarbeitung
- Mitgestaltung bei der anstehenden Neukonzeptionierung
- Mitarbeit in einem wertschätzenden und kollegialem Team
- Persönliche Weiterentwicklung durch gezielte Fort- und Weiterbildungen werden unterstützt
- Supervision

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken