Referent*in Jugend

Allgemeine Infos zum Unternehmen

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Landesverband Baden Württemberg sucht für den Bereich Jugend und Bildung mit Dienstsitz in Stuttgart zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine bzw. eine/n motivierte/n Kolleg*in

für das Referat Jugend (50%)*

Bei entsprechender Qualifikation und Interesse kann diese Stelle mit der für das Referat Bildung als eine 100% Stelle zusammengefasst werden.

Es handelt sich um eine Elternzeitvertretung und ist vorerst bis 31.07.2023 befristet.

Die Tätigkeit im Referat „Jugend“ beinhaltet die Aufgabenfelder Kooperation Jugendhilfe und Schule, u. a. mit den Inhalten Schulsozialarbeit und Ganztagsbetreuung, sowie ambulante Jugendhilfeangebote wie Sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaft, Soziale Gruppenarbeit und ambulante Eingliederungshilfen nach § 35a SGB VIII.

vor 2 Monate

PARITÄTISCHER Baden-Württemberg
Hauptstr. 28
70563 Stuttgart

Ihre Aufgaben

  • Konzeptionelle, organisatorische oder strukturelle Beratung und Unterstützung von Mitgliedsorganisationen aus den genannten Aufgabenfeldern
  • Beratung der Mitgliedsorganisationen bei der Erstellung der Leistungsvereinbarungen nach § 77 SGB VIII
  • Lobbyarbeit und Vertretung des Verbands in Gremien auf Landes- und Bundesebene
  • Mitarbeit bei der Erarbeitung von Stellungnahmen, insbesondere zu Gesetzesvorhaben
  • Konzipierung und Durchführung von Fachveranstaltungen und Arbeitskreisen
  • Informationsmanagement
  • Koordination und Moderation von Vernetzungsprozessen der Mitgliedsorganisationen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Durchführung von Kampagnen
  • Mitwirkung bei der strategischen und zukunftsweisenden Weiterentwicklung des Referats

Ihr Profil

Wir wünschen uns eine professionelle und durchsetzungsstarke Persönlichkeit mit der Fähigkeit zu selbstständigem, eigenverantwortlichem und strukturiertem Handeln und mit innovativen Ideen sowie

  • Abgeschlossenes Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium im pädagogischen Bereich, z. B. Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagoge/in Dipl.-Pädagoge/in oder Erziehungswissenschaftler/in. Bei Erfüllung der sonstigen Voraussetzungen auch vergleichbare schulische und berufspraktische Qualifikationen
  • Berufserfahrung im geforderten Tätigkeitsfeld oder angrenzenden Aufgabengebieten
  • Herausragende Moderations-, Kooperations- und Kommunikationskompetenz sowie Verhandlungsgeschick
  • Hohe Motivation zur Einarbeitung in neue Themen und Aufgaben
  • Bereitschaft zur fachlichen und konzeptionellen Entwicklung
  • Reisebereitschaft

Vertiefte fachliche und rechtliche Kenntnisse sowie Erfahrungen in der ambulanten Kinder- und Jugendhilfe sowie im Aufgabenfeld Kooperation Jugendhilfe-Schule sind erforderlich.

Was wir bieten

  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einem modernen Verband
  • Eine der Aufgabe entsprechende angemessene Vergütung nach TV-L, Entgeltgruppe 11
  • Eine zusätzliche Altersversorgung (ZVK)
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Einarbeitung
  • Fort- und Weiterbildung

Für Vorabinformationen steht Ihnen Frau Brüchert, Leitung Bereich Bildung und Jugend, Tel. 0711/2155-149, bruechert@paritaet-bw.de - außer zwischen dem 23.08.-10.09.2021 - zur Verfügung.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Email an das Interne Personalwesen z. Hd. Frau Pfizenmayer (bewerbung@paritaet-bw.de). (Urlaub vom 02.-13.08.2021) Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbungsunterlagen nicht verschlüsselt übertragen werden.

Ansprechperson

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken