Projektkoordination Parität BW 4.0 (m/w/d)

Allgemeine Infos zum Unternehmen

Die Werkstatt PARITÄT gemeinnützige GmbH ist eine 100%ige Tochter des PARITÄTISCHEN
Wohlfahrtsverband Landesverband Baden-Württemberg und hat zum Ziel, gemeinsam mit vielfältigen Partnern innovative soziale Projekte zu entwickeln und umzusetzen. Für unser neues Projekt „Parität BW 4.0 – Digitalisierung praxisnah gestalten“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Projektkoordination (m/w/d)

in Teilzeit mit einem Umfang von 50%

projektbezogen befristet bis zum 31. Dezember 2022

Ziel des Projekts ist das digitale Empowerment von Mitarbeiter*innen und Ehrenamtlichen sowie die digitale Transformation von Einrichtungen der Wohlfahrtspflege, um Soziale Arbeit auch in Zukunft für, am und mit Menschen zu gestalten. Mit dem Projekt werden im Rahmen eines landesweiten Projektverbunds konkrete Digitalisierungsvorhaben umgesetzt sowie Qualifizierungs- Informations- und Vernetzungsangebote entwickelt.

Logo Werkstatt PARITÄT
vor 5 Tage

Werkstatt PARITÄT gemeinnützige GmbH
Hauptstraße 28
70563 Stuttgart

Ihre Aufgaben

Zu Ihren Aufgaben als Projektkoordination gehören:

  • Aufbau, Koordination und Steuerung eines Netzwerkprojekts mit insg. 21 Partnern in Baden-Württemberg
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Projektbeteiligten bei der Entwicklung und Durchführung von Angeboten im Netzwerk
  • Unterstützung und Begleitung der Partner bei der (Weiter-)Entwicklung ihrer Projektangebote
  • Initiierung, Organisation und Durchführung von Austausch- und Qualifizierungsformaten
  • Vernetzung des Projekts und Kooperation mit strategischen Projektpartnern
  • projektbezogene Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Aufbereitung und Kommunikation der Projektergebnisse und von Best-Practice-Beispielen
  • Berichterstattung und Dokumentation gegenüber dem Zuwendungsgeber

Ihr Profil

Sie bringen mit:

  • Fach-/Hochschulabschluss mit sozial-, kultur-, geisteswissenschaftlicher oder (sozial-)pädagogischer Ausrichtung oder vergleichbarer Qualifikation
  • Erfahrung im Projektmanagement und der Netzwerkarbeit
  • digitale Affinität und Offenheit für Neues sowie Freude an innovativen und dynamischen Entwicklungen
  • selbständiges, strukturiertes, zielorientiertes sowie gewissenhaftes Arbeiten im kollegialen Kontext
  • Kommunikationsgeschick und Ausdrucksstärke in Wort und Schrift
  • Kenntnisse der Förderung im Landes-ESF in Baden-Württemberg sind von Vorteil

Was wir bieten

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit in einem innovationsfreudigen Umfeld
  • die Möglichkeit eigene Ideen in den Aufbau eines neuen Projekts einzubringen
  • ein offenes, wertschätzendes, engagiertes und kollegiales Team
  • flexible Arbeitszeitgestaltung mit der Möglichkeit mobil zu arbeiten
  • eine angemessene Vergütung nach der Entgelttabelle des TV-L
  • Die Stelle ist projektbezogen bis zum 31. Dezember 2022 befristet.
Ansprechperson

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken