Geschäftsführung (w/m/d)

Allgemeine Infos zum Unternehmen

Der Reha-Verein hat sich die Begleitung, Beratung, Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit psychischer Erkrankung zum Ziel gesetzt.
Zum Reha-Vereinim Landkreis Esslingen e.V. gehören die Reha-Einrichtung in Denkendorf, das Wohnheim Krone in Wernau (zukünftig Reha Plochingen), das Gemeindepsychiatrische Zentrum für das Fildergebiet, das Tageszentrum in Kirchheim und die Filderwerkstatt mit den Standorten in Dettingen und Nellingen.
Dort bieten wir verschiedene betreute Wohnformen, Teilhabe am Arbeitsleben (WfbM) sowie ambulante Dienste und Tagesstätten an.
Zudem stehen wir beratend und unterstützend den Angehörigen unserer Klientinnen / Klienten und Netzwerkpartnern im Landkreis zur Seite.

Logo
vor 1 Monat

Reha-Verein im Landkreis Esslingen e.V.
Löcherhaldenstraße 20/1
73770 Denkendorf

Ihre Aufgaben

  • Führung der Rechtsgeschäfte des Vereins im Rahmen der gültigen Geschäftsordnungen und vom Vorstand erteilten Vollmachten
  • Sozialfachliche und betriebswirtschaftliche Steuerung und Weiterentwicklung des Vereins/der Einrichtungen; Weiterführung der bisherigen wirtschaftlichen Stabilität
  • Personal-Gesamt-Verantwortung
  • Prozessverantwortung für
  • Strategische Weiterentwicklung auf dem Hintergrund aktueller Entwicklungen und Realisierung neuer, bedarfsgerechter Hilfsangebote
  • Umsetzung des Leitbildes
  • Stärkung des basisdemokratischen Prinzips und Überwindung von Zielkonflikten möglichst durch Integration der Perspektiven aller ZBT
  • Interne und externe Kommunikation (als Mitglied des Vorstands und des Leitungsgremiums)
  • Repräsentation und Kooperation des Vereins gegenüber Netzwerkpartner

 

Ihr Profil

  • Hochschulstudium in Sozialwissenschaften/Sozialmanagement oder entsprechende vergleichbare Qualifikationen
  • Betriebswirtschaftliche Zusatzqualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in Leitungs-/ Führungsverantwortung im Sozialen Bereich
  • Zielorientierte Strukturierung und innovative Weiterentwicklung von Arbeitsabläufen und Prozessen sowie Entscheidungsfindung
  • Fundierte Sozialrechtliche Kenntnisse
  • Hohe fachliche, empathische und kommunikative Kompetenzen
  • Kooperatives Geschick nach innen und außen
  • Beteiligungsorientierung, gerne Erfahrungen mit der Trägerschaft durch gemeinnützige Vereine und/oder basisdemokratischen Entscheidungsprozessen
  • Identifikation mit den Werten des Leitbilds des Reha-Vereins und Bereitschaft, dessen Umsetzung zu fördern.

Was wir bieten

  • Wir bieten eine verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe
  • Hohe fachliche Kompetenz in den im Alltagsgeschäft eigenverantwortlich und selbstständig organisierten Zweigbetrieben
  • Gut qualifizierte und engagierte Mitarbeitende, die sich stark mit unserem Leitbild identifizieren
  • Ein motiviertes, therapeutisch und betriebswirtschaftlich erfahrenes und kreatives Leitungsgremium (Einrichtungsleitungen der Zweigbetriebe)
  • Ein einschlägig qualifizierter und engagierter ehrenamtlicher Vereinsvorstand
  • Wir schätzen und fördern den fachlichen Austausch innerhalb und zwischen den Zweigbetrieben
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach TVÖD
  • betriebliche Zusatzversorgung

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken