Dolmetscherinnen für die Beratung von traumatisierten Flüchtlingsfrauen

Ein Spendenprojekt vom Frauenberatungs- und Therapiezentrum Stuttgart e.V.

Das Fetz Frauenberatungs- und Therapiezentrum Stuttgart e.V. ist die Stuttgarter Anlaufstelle für Frauen nach Vergewaltigung und sexuellen Übergriffen. Gewaltbetroffene Frauen erhalten im Fetz Beratung, Krisenintervention und Unterstützung bei der Bewältigung der Gewaltfolgen. Zudem bekommen Frauen praktische Hilfestellungen und Informationen und werden zu Anwält_innen und Ärzt_nnen begleitet. Das Fetz versteht sich darüber hinaus als Fachstelle, die Fortbildungen rund um den Themenkomplex sexualisierte Gewalt und Traumatisierung anbietet. Fachkräfte werden in Weiterbildungen für die Belange von traumatisierten Frauen sensibilisiert.

Für unsere Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingsfrauen brauchen wir dringend die Unterstützung von Dolmetscherinnen, da die meisten Geflüchteten keine deutschen Sprachkenntnisse haben. Aus eigenen Mitteln kann das Fetz die anfallenden Kosten für die Dolmetscherinen nicht bestreiten. Deshalb wären wir für Spenden zur Bezahlung von Dolmetscherinnen sehr dankbar.


Weitere Informationen zum Fetz Frauenberatungs- und Therapiezentrum Stuttgart e.V. unter www.frauenberatung-fetz.de

KONTAKT

Aktuell warten wir unsere Datenbank. Dadurch steht Ihnen dieser Service vorrübergehend nicht zur Verfügung! Für Fragen schreiben Sie uns an info@paritaet-bw.de oder rufen Sie uns an: 0711 2155 -0
Vielen Dank für Ihr Verständnis!