Junge Selbsthilfe

Wer jung ist, muss nicht unbedingt gesund sein. Ein kleiner Satz - doch er hat eine große Bedeutung. Denn die Tatsache, dass auch Jugendliche chronisch krank sein können, ist wohl in der Öffentlichkeit immer noch zu wenig bekannt. Und so wissen nur wenige, dass Krankheiten wie Rheuma oder Diabetes schon kleine Kinder treffen können - und diese daran ganz "unschuldig" sind. Die betroffenen Kinder haben weder zu häufig an der Keksdose genascht, noch sind ihre Schmerzen in den Gelenken grundsätzlich auf "Wachstumsstörungen" zurückzuführen.

Kinder und Jugendliche können herzkrank sein, sie leiden unter Allergien, sind schwerhörig - und das alles oft, ohne dass man ihnen ihre Krankheit deutlich anzusehen vermag. Und so sind auch Ärzte nicht immer auf die chronischen Leiden der Kleinsten eingestellt. Für die Eltern häufig ein Grund, sich der Selbsthilfe zuzuwenden. Dort suchen sie den Rat von anderen Betroffenen, hoffen auf Tipps und die Chance, in den Eltern-Gruppen zu lernen, mit der Krankheit ihrer Kinder umzugehen.

Doch auch für die Kinder und Jugendlichen wächst das Angebot an Selbsthilfegruppen. Hier sind sie ein Betroffener unter vielen, fallen mit ihrer Krankheit kaum auf. Sie suchen den Kontakt zu Gleichaltrigen und lernen, wie andere Jugendliche, mit ihrer Einschränkung umzugehen. Doch um das zu erreichen, brauchen Kinder andere Angebote als erwachsene Kranke. So sind sie zum Beispiel häufig im Internet unterwegs. Es ist ihr ständiger Begleiter - wie Handys, MP3-Player und Co.. Und so ist die virtuelle Welt für sie wohl auch einer der bevorzugsten Orte, um erste Informationen über ihre Krankheit zu erhalten - und vielleicht auch die erste Station auf ihrem Weg in eine Selbsthilfegruppe.

Wer mehr über dieses Thema wissen möchte, weiterführende Informationen gibt´s unter:

http://www.sozialforum-tuebingen.de/index.php?menuid=61

Ein Video von und für junge Leute zur Selbsthilfe

www.schon-mal-an-selbsthilfegruppen-gedacht.de/

Übersichtsseite zum Thema:

http://www.nakos.de/themen/internet/

Materialien zum Thema:

http://www.nakos.de/service/materialserie-junge-selbsthilfe/