Projekte

Der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg unterstützt die Arbeit der Selbsthilfegruppen vor Ort mit verschiedenen Förderungsmöglichkeiten und Projekten.

Dazu gehören zum Beispiel:

* Projekte, die Gruppen in ihrer Anfangsphase unterstützen (In-Gang-Setzer).

* Projekte, bei denen Podcasts (Audio- oder Videobeiträge) auf unterhaltsame Weise zeigen, wie wichtig die Arbeit in der Selbsthilfe ist (Radio für die Gesundheit).

* Projekte, die eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Krankenhäusern und den Selbsthilfegruppen vor Ort fördern sollen.

Auch die unabhängige Patientenberatung und Radio RIO gehören dazu - das Radio von Kindern für Kinder im Stuttgarter Olgahospital. Es soll den kleinen Patienten den Aufenthalt im Krankenhaus erleichtern und ihnen kindgerecht möglichst viele ihrer Fragen beantworten - ob es nun um ihre Krankheit, mögliche Therapien oder den Beruf von Ärzten und Schwestern geht.

Vielleicht finden auch Sie ein Projekt, in dem Sie sich engagieren möchten. Oder Sie finden auf unseren Seiten Links und Adressen, die Ihnen bei Ihrer ehrenamtlichen Arbeit vor Ort weiterhelfen können.

Getreu dem Motto: "Gemeinsam ist man weniger allein".