Der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg

Der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg ist einer von sechs anerkannten Spitzenverbänden in Deutschland. Dabei ist der PARITÄTISCHE weder konfessionell, weltanschaulich, noch parteipolitisch gebunden.

Rund 800 selbständige Mitgliedsorganisationen mit insgesamt rund 4.000 sozialen Diensten und Einrichtungen sind ihm angeschlossen. Dabei steht er für sachkundige und innovative Sozialarbeit zum Wohle des einzelnen Menschen und der Gesellschaft.

Er bejaht und fördert die Vielfalt der Ansätze und der Suche nach neuen Lösungen in der Wohlfahrtspflege.

Der PARITÄTISCHE ist daher grundsätzlich für alle Gruppierungen offen, die überwiegend soziale Arbeit leisten oder leisten wollen und deren Ziele, Methoden und konkrete Arbeit an einem humanistischen Menschenbild ausgerichtet sind.

Außerdem unterstützt er die örtlichen Selbsthilfegruppen mit verschiedenen Förderungsmöglichkeiten und Projekten.