Für das Sicherheitsempfinden sorgt zum einen die Kriminalprävention im Städtebau. Dazu gehört die Gestaltung von Gebäuden und Außenraum. Übersichtlichkeit, gute Beleuchtung, Ausweichmöglichkeiten und Gepflegtheit tragen zum Schutz vor Kriminalität bei.

Zum anderen trägt zu einem subjektiven Sicherheitsgefühl bei, wie gut sich Bürger/ innen kennen, ob sie einander vertrauen, soziale Kontrolle ausüben und bereit sind, füreinander Verantwortung zu übernehmen. Wird das nachbarschaftliche Miteinander durch Begegnungen, wie zum Beispiel in Nachbarschaftstreffs, ermöglicht und durch vielfältige Veranstaltungen gefördert, resultiert daraus die gegenseitige Unterstützung der Bürger/innen. Das Ergebnis ist positive soziale Kontrolle.

Kontakt

Aktuell warten wir unsere Datenbank. Dadurch steht Ihnen dieser Service vorrübergehend nicht zur Verfügung! Für Fragen schreiben Sie uns an info@paritaet-bw.de oder rufen Sie uns an: 0711 2155 -0
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Aktuell warten wir unsere Datenbank. Dadurch steht Ihnen dieser Service vorrübergehend nicht zur Verfügung! Für Fragen schreiben Sie uns an info@paritaet-bw.de oder rufen Sie uns an: 0711 2155 -0
Vielen Dank für Ihr Verständnis!