Wesentlich für die Initiierung und Umsetzung sozialraumorientierter kooperativer Quartiersentwicklung ist das Vorhandensein von professionellen und bürgerschaftlichen Akteuren/innen, die motiviert und in der Lage sind, ein solches Projekt in Gang zu setzen. Dabei stehen im Mittelpunkt der Betrachtungen die Potenziale der vier
Akteursgruppen: