Kreisverband Heidelberg / Rhein-Neckar-Odenwald

Herzlich willkommen auf den regionalen Internetseiten des PARITÄTISCHEN für die Stadt Heidelberg, den Rhein-Neckar-Kreis und den Neckar-Odenwald-Kreis.

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über die soziale Arbeit unserer Mitgliedsorganisationen und die Beratungsangebote und Dienstleistungen unserer Regionalgeschäftsstelle.


Im Herbst 2015 wurde beim UN-Gipfel in New York die „Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ mit ihren 17 globalen Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals, kurz: SDGs) verabschiedet. Heidelberg hat sich als eine der ersten Städte in Baden-Württemberg mit der Unterzeichnung der Musterresolution des Städtetags dazu verpflichtet, sich auf lokaler Ebene für die Ziele der Agenda 2030 und die SDGs zu engagieren. Die anstehende Fortschreibung des Stadtentwicklungsplans, der eine zeitliche Perspektive bis 2015 umfasst hat, bildet nun eine großartige Gelegenheit, die kommunale Umsetzung der SDGs in Heidelberg zu beleuchten, weiter auszubauen und gemeinsam neue Wege im Sinne einer nachhaltigen Stadt- und Quartiersentwicklung zu gehen. Das neu entstandene Aktionsbündnis Nachhaltiges Heidelberg, zu dessen Gründern der Paritätische gehört, lädt vor diesem Hintergrund ein sich gemeinsam zu informieren, in Dialog zu treten und miteinander auszutauschen. 


Logo der Nachhaltigkeitstage 2019

Vom 01. bis 04. Juni 2019 finden in Baden-Württemberg wieder die landesweiten Nachhaltigkeitstage statt. In diesem Rahmen organisiert der PARITÄTISCHE Heidelberg eine Handy-Sammelaktion und stellt in seiner Geschäftsstelle eine Sammelbox auf, in der nicht mehr benötigte Handys abgegeben werden können. Die Mobiltelefone werden dem Recycling zugeführt und der Erlös fließt in die Gesundheits- und Bildungsarbeit verschiedener Träger. Umweltminister Franz Untersteller MdL ist Schirmherr der "Handy-Aktion Baden-Württemberg". Die Sammlung läuft bis zum 30. Juni 2019.


Kommunalwahlkampagne WERTarbeit.lokal.sozial.

Soziale WERTarbeit in den Blick rücken – das will der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg mit seiner Kampagne zu den Kommunalwahlen 2019.

Wir wollen die zahlreichen Gesichter sozialer Arbeit sichtbar machen und auch den Blick der Kandidat*innen auf die Herausforderungen lenken, mit denen die Mitarbeiter*innen in den Einrichtungen unserer Mitgliedsorganisationen täglich konfrontiert sind.

Der Kreisveband Heidelberg/Rhein-Neckar-Odenwald beteiligt sich an den landesweiten Aktivitäten:
1. Mit einer Social-Media-Kampagne und Statements von Mitgliedorganisationen auf Youtube.
2. und der Podiumsdiskussion "#MissionInklusion - Heidelbergs Zukunft inklusiv gestalten" am 08. Mai.

Kontakt

DER PARITÄTISCHE
Kreisverband Heidelberg/Rhein-Neckar-Odenwald


Poststraße 11

69115 Heidelberg

Telefon:06221 7262-170Fax:06221 7262-179Email:kv-hd@paritaet-bw.deInternet:www.paritaet-hd.de