Presseportal

Informationen für Journalisten und Medienvertreter. Das Presseportal des PARITÄTISCHEN Baden-Württemberg bietet Journalist*innen und Medienvertreter*innen  aktuelle Pressemitteilungen, Statements und Positionen, Pressefotos und das Pressearchiv.

Ansprechperson

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken

Pressemitteilungsübersicht

Schlagworte durchsuchen
Person wird geimpft
Impfgipfel des Landes: Sozialverbände fordern Mitsprache bei Impfstrategie des Landes
- Stuttgart 14.04.2021  Der am kommenden Freitag geplante Impfgipfel des Landes mit verschiedenen Vertretern der kommunalen Familie sowie Vertretern aus dem Gesundheitswesen findet ohne Beteiligung der Sozialverbände, Patientenvertretungen und…
Zwei Männchen mit Fahne
Start der Koalitionsverhandlungen: Der PARITÄTISCHE stellt Forderungskatalog für eine gerechte, soziale Politik auf
- Stuttgart 08.04.2021   Zum Start der Koalitionsverhandlungen richtet der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg einen Forderungskatalog an die Verhandlungsteams von Bündnis 90/Die Grünen und CDU in Baden-Württemberg.
Rotes Plakat
BUND und PARITÄTISCHER in Baden-Württemberg: Jetzt die Weichen für die sozial-ökologische Wende stellen!
- Der BUND und PARITÄTISCHE in Baden-Württemberg fordern von der künftigen Landesregierung, die Weichen für eine sozial-ökologische Wende bereits im Koalitionsvertrag zu stellen.
Rotes Plakat
Landtagswahl 2021: BUND und Paritätischer Wohlfahrtsverband: Jetzt die Wei-chen für die sozial-ökologische Wende stellen!
- Stuttgart 31.03.2021   Der BUND und PARITÄTISCHE in Baden-Württemberg fordern von der künftigen Landesregierung, die Weichen für eine sozial-ökologische Wende bereits im Koalitionsvertrag zu stellen.
Rotes Plakat
Landtagswahl 2021: Statement Ursel Wolfgramm zu Beginn der Sondierungsgespräche
- „Das Wahlergebnis birgt nicht die ganz große politische Überraschung, dennoch lässt sich an vielen Stellen ablesen, dass eine der größten Herausforderungen der künftigen Landesregierung sein wird, eine weitere soziale Spaltung der Gesellschaft zu…
Sozialpolitisches Informationsgespräch 3.03.2021
#Wertarbeit Soziale Arbeit - Was hält die Gesellschaft zusammen
- #Wertarbeit Soziale Arbeit – Was hält die Gesellschaft zusammen? PARITÄTISCHER Kreisvorstand Mannheim diskutiert mit 11 Kandidierenden zur Landtagswahl. „Unsere Gesellschaft braucht eine offensive Sozialpolitik, die keinen zurück lässt. Das Thema…
Frau mit Brille
Pro familia und PARITÄTISCHER fordern Schwangerschaftsabbruch nicht länger im Strafrecht zu regeln
- Stuttgart 08.03.2021   Die Selbstbestimmung über den eigenen Körper und das eigene Leben gehört zu den grundlegenden Menschenrechten. Dieses Recht wird für Frauen in Deutschland, die ungewollt schwanger werden, bis heute durch das Strafrecht…
Frau hält rotes Schild in der Hand
Fast jede 5. Frau in Baden-Württemberg von Altersarmut betroffen
- Stuttgart 05.03.2021   Zum Internationalen Frauentag (08.03.) macht der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg auf das wachsende Problem von Altersarmut bei Frauen aufmerksam. Der Verband fordert eine gerechtere Einkommenspolitik und eine armutsfeste Rente.
bunte Personen stehen zusammen. Danaben steht "Wir für Menschlichkeit und Vielfalt"
Vorsitzender des KV Waldshut-Tiengen unterzeichnet die Erklärung für Menschlichkeit und Vielfalt
- Waldshut, 02.03.2021 Mit der gemeinsamen Erklärung zeigen zum Auftakt des Wahljahres der PARITÄTISCHE, Regionalverbund Südbaden und eine Mitgliedsorganisation des Kreisverbandes Waldshut-Tiengen, Christiani e.V., klare Haltung gegen Rassismus und…
bunte Personen stehen zusammen. Danaben steht "Wir für Menschlichkeit und Vielfalt"
Aids-Hilfe Offenburg-Ortenau e.V. unterzeichnet die Erklärung für Menschlichkeit und Vielfalt
- Offenburg, 02.03.2021 Mit der gemeinsamen Erklärung zeigen der PARITÄTISCHE, Regionalverbund Südbaden und eine Mitgliedsorganisation des Kreisverbandes Ortenau, die Aids-Hilfe Offenburg-Ortenau e.V., klare Haltung gegen Rassismus und…

Akkreditierung

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung macht eine Aktualisierung datenschutzrechtlicher Regelungen erforderlich und verpflichtet uns, unsere Adressdatenbank im Hinblick auf datenschutzrechtliche Anforderungen zu überprüfen. Damit Sie unsere Presseinformationen erhalten können, bitten wir Sie um Ihr Einverständnis. Bitte füllen Sie dazu die folgenden Felder aus:


 
Datenschutz Opt-In
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier:  » Datenschutzerklärung