06.02.2015

Höchste Auszeichnung für Prof.’in Dr.‘in Monika Barz Paritätischer Wohlfahrtsverband Baden-Württemberg verleiht goldene Ehrennadel

Insgesamt achtzehn Jahre hat sich Prof.’in Dr.‘in Monika Barz von der Ev. Hochschule Ludwigsburg für frauenpolitische Belange im Vorstand (1997- 2013) bzw. Mitglied im Aufsichtsrat (2014 – 2015) des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Baden-Württemberg engagiert.

Stuttgart/Reutlingen/Ludwigsburg  06.02.2015
Insgesamt achtzehn Jahre hat sich Prof.’in Dr.‘in Monika Barz von der Ev. Hochschule Ludwigsburg für frauenpolitische Belange im Vorstand (1997- 2013) bzw. Mitglied im Aufsichtsrat (2014 – 2015) des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Baden-Württemberg engagiert. Für ihren herausragenden Einsatz wurde ihr jetzt vom Verband die höchste Auszeichnung – die goldene Ehrennadel – verliehen. Die feierliche Ehrung fand zu ihrer Verabschiedung aus dem Aufsichtsrat  heute im Rahmen der Mitgliederversammlung in Leinfelden-Echterdingen statt.

Prof.’in Dr.‘in Barz hat sich während ihrer gesamten Amtszeit in einem außergewöhnlichen Umfang und mit großer Intensität ehrenamtlich für die Belange des Paritätischen und seiner rund 830 Mitgliedsorganisationen engagiert. Bei der Leitbild- und Organisationsentwicklung des Landesverbandes setzte sie wichtige Impulse. Im Rahmen ihrer Gremienarbeit in der Beitrags- und Prüfungskommission suchte sie immer tragfähige und gerechte Lösungen. Der Paritätische Wohlfahrtsverband ist Prof.’in Dr.‘in Monika Barz zu großem Dank verpflichtet“, betonte Dr. Hermann Frank vom Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Baden-Württemberg in der Laudatio.

 

Hintergrundinformation:

DER PARITÄTISCHE ist einer der sechs anerkannten Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege. Er ist weder konfessionell, weltanschaulich noch parteipolitisch gebunden. Ihm sind in Baden-Württemberg über 830 selbständige Mitgliedsorganisationen mit insgesamt rund 4000 sozialen Diensten und Einrichtungen angeschlossen. Vielfalt ist das paritätische Markenzeichen. Im Paritätischen verbinden sich soziale Einrichtungen und Initiativen aus den verschiedensten sozialen Bereichen. Gemeinsam sichern wir die Vielfalt der Angebote und vereinen soziale Verantwortung, Selbsthilfe und Bürgerengagement in unseren Mitgliedsorganisationen und unserem Wirken als deren Dachverband. Aufgrund einer Satzungsänderung besteht seit 2014 eine neue verbandliche Führungsstruktur mit einem hauptamtlichem Vorstand, Aufsichtsrat und Fachbeirat.



Pressekontakt

Hina Marquart

Hina Marquart
  • Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Externe Kommunikation
  • Telefon: 0711 2155-207
  • Email: marquart@paritaet-bw.de