Jetzt erst recht freiwillig

Der Weg zum Studium

Seit ich denken kann, wollte ich unbedingt Lehrerin werden. Allerdings war ich nach meinem Abi noch nicht bereit direkt zu studieren

und habe dann die beste Entscheidung getroffen, die ich hätte treffen können: das FSJ in der Gemeinschaftsschule Illingen-Maulbronn.

Eigentlich wollte ich Grundschullehrerin werden, aber der Unterricht mit den  Gemeinschaftsschülern der Klassen 5-7 hat mir sooo viel Spaß gemacht, dass ich mir mit Grundschullehramt doch nicht mehr so sicher war. Für mich war es ein Hin- und Her, mich zwischen den beiden Lehrämtern zu entscheiden (beides geht leider nicht😩) und als ich dachte ich hätte mich endlich entschieden, ging es von vorne los. Letztendlich ist mir dann tatsächlich Corona zur Hilfe gekommen...das hört sich zwar verrückt an, aber durch die Notfallbetreuung bin ich mir jetzt schlussendlich sicher geworden und bewerbe mich, wie zu Beginn gedacht auf Grundschullehramt an den Pädagogischen Hochschulen Baden-Württemberg. 

Blogthema

kommentar

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken