Einführung in die Online-Gefährdungsbeurteilung Kita

Schild an einer Steilküste - Vorsicht, nicht eingezäunt

Jeder Arbeitgeber (und damit jeder Kita-Träger) muss laut § 5 Arbeitsschutzgesetz eine Gefährdungsbeurteilung vornehmen, um seine Mitarbeiter*innen angemessen vor Gefährdungen während der Arbeit zu schützen. Die Gefährdungsbeurteilung dient dazu, Risiken zu erkennen sowie nötige Schutzmaßnahmen zu planen, zu steuern und zu überprüfen. Die Ergebnisse der Gefährdungsbeurteilung müssen dokumentiert werden. In regelmäßigen Abständen oder beim Auftauchen neuer Gefährdungen (wie z. B. durch die Coronavirus-Pandemie) muss sie überprüft und ggf. angepasst werden.

Der erste Schritt zur Gefährdungsbeurteilung ist es, den betrieblichen Alltag unter die Lupe zu nehmen. Wo könnten Risiken für die Gesundheit der Beschäftigten bestehen? Unternehmen können dabei auf Vorlagen der BGW zurückgreifen, z. B. auf die Online-Gefährdungsbeurteilung. Das BGW-Tool unterstützt dabei, Gefährdungen systematisch durchzugehen und stellt die Dokumentation sicher. Unternehmer können damit Tätigkeiten erfassen, Gefährdungen ermitteln und geeignete Maßnahmen wählen.

Mit drei eineinhalbstündigen Online-Treffen wollen der PARITÄTISCHE und die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) Sie dabei unterstützen, Ihrem gesetzlichen Auftrag zu entsprechen. Inhalte der Module sind:

17. Januar 2022 – 14.00 bis 15.30 Uhr – Teil 1
Einführung in die Gefährdungsbeurteilung
Grundlagen/Methoden/unterstützende Angebote der BGW wie das Online-Tool zur Gefährdungsbeurteilung

Praxisaufgaben:
- Vertiefung des Themas durch den "Online-Kurs Gefährdungsbeurteilung" im BGWlernportal
- Registrieren und Ausprobieren des Online-Tools

16. März 2022 – 14.00 bis 15.30 Uhr – Teil 2
Gemeinsamer Einstieg in die Arbeit mit der Online-Gefährdungsbeurteilung
Präsentation der ersten Ergebnisse und Besprechung entstandener Fragen

Praxisaufgabe:
- Weiterführen der individuellen Gefährdungsbeurteilung

Termin wird noch bekannt gegeben – 14.00 bis 15.30 Uhr – Teil 3
Auswertung der Erfahrungen mit dem Online-Tool
Klärung offener Fragen
Vorstellung des Orga-Checks und weiterer Unterstützungsangebote der BGW

 

Anmeldeschluss für diese Veranstaltungsreihe ist der 10.01.2022 - kurz vor Beginn der ersten Veranstaltung erhalten Sie die Zugangsdaten per Mail zugeschickt.

Informationen zur Online-Gefährdungsbeurteilung Kita finden Sie hier.

Wichtige Infos
17.01.2022
Uhrzeit: 14:00 - 15:30
kostenlos für Mitglieder
Zielgruppe: Träger und Leitungen von Kindertageseinrichtungen
Organisation: Der PARITÄTISCHE LV Baden-Württemberg, Referat Kinder
Referent/in: Gertrude Federspiel, Klaus Schreiber - Präventionsberater*in der BGW
Digitale- / Onlineveranstaltung
0
Ansprechperson
Zeigt das erforderliche Feld an

Veranstaltungsanmeldung

Anmeldungsdaten (Schritt 1 von 2)

Veranstaltung:
Einführung in die Online-Gefährdungsbeurteilung Kita
Preis:
kostenlos für Mitglieder€
Veranstaltungsort:
[webform_submission:node:field_veranstaltungsort:value]

Deutschland

Anmeldeschluss:
Art Ihrer Teilnahme
Adresse
Sind Sie Mitglied im PARITÄTISCHEN Baden-Württemberg?
Ich bin stimmberechtigt
Möchten Sie Dokumente der Veranstaltung als Ausdrucke hinterlegt haben?

Warnmeldung

[webform_submission:node:field_hinweis_forum_workshop]
Forum / Workshop
Unterstützung
Begleitung
Hilfsmittel
Essen
Rechnung

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken