Brainfood: Bedingungsloses Grundeinkommen für eine nachhaltige Sozialpolitik?

Brainfood 22.11.2021: Bedingungsloses Grundeinkommen

Das bedingungslose Grundeinkommen wird schon seit einigen Jahren als sozialpolitisches Konzept diskutiert, das jedem Bürger einen monatlichen Betrag zuweist, der die Grundbedürfnisse deckt, ohne dafür arbeiten zu müssen. Dieser Betrag soll ausreichen, um die Existenz zu sichern, also etwa Kosten für Miete, Strom, Heizung und Lebensmittel zu decken. Natürlich hat auch dieses Konzept Vor- und Nachteile. Alle Parteien haben inzwischen das bedingungslose Grundeinkommen in ihren Wahlprogrammen, jedoch mit unterschiedlichen Ausprägungen. 

Thomas Poreski besuchte das Stiftgymnasium in Sindelfingen, wo er das Abitur ablegte, anschließend leistete er seinen Zivildienst an der Käthe-Kollwitz-Schule für Kinder mit geistiger Behinderung in Böblingen ab. Danach studierte er in Reutlingen Soziale Arbeit und in Tübingen Pädagogik. Bis zu seiner Wahl in den Landtag war Poreski Geschäftsführer von Wohnen plus des Mariaberg e.V. Im Landtag ist er ordentliches Mitglied im Ausschuss für Soziales und Integration sowie im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau. Poreski ist Sprecher für Sozialpolitik, Jugend und Inklusion sowie Sprecher für Technologiepolitik. Zudem ist er Vorsitzender des Arbeitskreises Soziales und Integration. Er ist Mitverfasser eines „grünen Grundeinkommens“, ein Konzept für ein Bedingungsloses Grundeinkommen. [Quelle: de.Wikipedia.org] Sehenswert: Bier nach Vier mit dem Thema "Armut und Gurndeinkommen

 

Gesellen Sie sich zu uns im Zoom-Call*:

Zoom-Meeting beitreten
https://us06web.zoom.us/j/87042250008?pwd=YThKRkxzUVBEWWpBOWYyZ09BQjZZdz09

Meeting-ID: 870 4225 0008
Kenncode: 847079

oder schauen Sie im Stream.

*Zur Durchführung des Online-Meetings verwenden wir Zoom.
Hinweise zu den Drittanbietertools finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit Ihrer Teilnahme am Online-Meeting bestätigen Sie Ihre Einwilligung zum Datentransfer in Drittländer (z.B. USA) und das sie die Datenschutzhinweise der zum Einsatz kommenden Online-Tools gelesen und verstanden haben.
Mit Ihrer Teilnahme am Online-Meeting bestätigen Sie Ihre Einwilligung zur Aufzeichnung und Veröffentlichung Ihrer personenbezogenen Daten in sozialen Medien, wie z.B. Youtube, Twitter, Instagram, Facebook.

Wichtige Infos
22.11.2021 - 22.11.2021
Uhrzeit: 12:00 - 13:00
Kostenlos
Zielgruppe: alle Interessierten
Organisation: PARITÄTISCHER Baden-Württemberg
Referent/in: Thomas Poreski MdL
Digitale- / Onlineveranstaltung
1
Zeigt das erforderliche Feld an

Veranstaltungsanmeldung

Anmeldungsdaten (Schritt 1 von 2)

Veranstaltung:
Brainfood: Bedingungsloses Grundeinkommen für eine nachhaltige Sozialpolitik?
Preis:
Kostenlos€
Veranstaltungsort:
[webform_submission:node:field_veranstaltungsort:value]

Hauptstr. 28
70563 70563 Stuttgart
Deutschland

Anmeldeschluss:
[webform_submission:node:field_datum]
Adresse
Sind Sie Mitglied im PARITÄTISCHEN Baden-Württemberg?
Ich bin stimmberechtigt
Möchten Sie Dokumente der Veranstaltung als Ausdrucke hinterlegt haben?

Warnmeldung

[webform_submission:node:field_hinweis_forum_workshop]
Forum / Workshop
Unterstützung
Begleitung
Hilfsmittel
Essen
Rechnung

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken

Das könnte Sie auch interessieren