18. Sozialpolitisches Fachforum - SoFa | Tübingen

18. Sozialpolitisches Fachforum

Wenn die Landwirtschaft Tierwohl und Umweltschutz stärker berücksichtigen soll, wird das zu einem Anstieg der Lebensmittelpreise führen. Was bedeutet das im Hinblick auf Menschen, die von Armut betroffen sind? Erzeugt der Anstieg der Lebensmittelpreise weitere soziale Verwerfungen? Wie gelingt es den Dreiklang: Ernährung, Gesundheit und Nachhaltigkeit mit der sozialen Frage zu verbinden?
Dr. Uta Eser begründet in ihrem Vortrag, warum alle Menschen ein Recht auf gesundes Essen haben, und stellt Ernährungskonzepte vor, die das Wohl der Menschen und das Wohl des Planeten im Blick haben. Anschließend ist noch Raum und Zeit für Fragen und Diskussionen.

Das 18. SoFa findet in Kooperation mit dem Lernort und der Zukunftswerkstatt Berghof (kit jugendhilfe und Biolandbetrieb Berghof) statt.
Da wir im Freien oder der Scheune zusammen sitzen, bringen Sie bitte witterungsgeeignete Kleidung mit.
Für einen kleinen abendlichen Gemüse-Snack und Getränke ist gesorgt.

Wir bitten um Beachtung der zum Zeitpunkt der Veranstaltung sinnvollen Schutz- und Hygieneempfehlungen und freuen uns auf Ihr Kommen!

Wir bitten um Anmeldung bis 10.07.2022 unter: tuebingen@paritaet-bw.de

Wichtige Infos
13.07.2022
Uhrzeit: 18:00
Ort
Berghof in Tübingen-Lustnau, Ob dem Himmelreich 5

Schlagworte zum Thema

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken