Resilienz von Klient*innen fördern: Methoden für ihre soziale Arbeit

Mann Augen zu

Das Ziel des Seminars ist es, Ihr Handlungsrepertoire in der Arbeit mit Klient*innen zu erweitern. Sie lernen die Schutzfaktoren für die psychosoziale Gesundheitsförderung kennen. Wir beschäftigen uns mit den neuesten Erkenntnissen der Resilienzforschung und vor allen Dingen lernen Sie viele praktische Methoden kennen, die Sie in der Arbeit mit Ihren Klientinnen und Klienten anwenden können – egal ob im Gruppenkontext oder Einzelsetting. Das Seminar ist auf die Arbeit mit (jungen) Erwachsenen ausgelegt.

Inhalt:

Resilienz

  • Grundlagen der Resilienz
  • Grenzen der Resilienzförderung innerhalb der sozialen Arbeit
  • Die Säulen der Resilienz

Widerstandskraft stärken

  • Umgang mit Krisen und Veränderung
  • Übungen der Resilienzförderung
  • Gemeinsame Überlegungen zur konkreten Anwendung

Methoden: Fachlicher Input, Diskussionen und Austausch, Reflexionen, Übungen

Wichtige Infos
NIII.04.009
22.09.2022 - 13.10.2022
350,00€ für Mitglieder, sonst 475,00€
Organisation: Paritätischen Akademie Süd
Veranstaltungsort
Online
Ansprechperson

Schlagworte zum Thema

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken

Das könnte Sie auch interessieren