Neu im Geschäft? Bewusst zur neuen Führungskraft

Tasse in der Hand

Der heutige Führungsalltag ist getragen von vielfältigen Herausforderungen. Es gilt täglich Ziele zu definieren, Budgetverantwortung zu tragen, Entscheidungen zu treffen, Mitarbeiter*innen zu fordern, fördern und zu führen.

Das Seminar ermöglicht neuen Führungskräften praktisches Know-How für Ihre tägliche Arbeit im Umgang mit Ihren Mitarbeitern*innen zu erlangen. Darüber hinaus wird im Seminar der Frage nachgegangen welches Handwerkszeug heutzutage eine gute Führungskraft benötigt.

Es werden die Bausteine Führungsstile, Leitungsrollen und Teamentwicklung in Seminar behandelt, aber auch Themenfelder, die den rechtliche Handlungsrahmen abbilden, in dem sich die heutigen Leitungskräfte tagtäglich behaupten müssen. Dabei stehen rechtliche Fragestellungen zum individuellen und kollektiven Arbeitsrecht im Vordergrund. Der Teilnehmerkreis wird dabei angehalten konkrete Praxisthemen und Beispiele miteinzubringen. Dies kann auch den Umgang mit „schwierigen Mitarbeiter*innen im Einzelfall bedeuten.

Ein weiterer Baustein des Seminars ist es auf organlandschaftliche Fragenstellungen des Vereins-, Stiftungs- und gGmbH-Rechts einzugehen, da sich dieses auf die Handlungsmöglichkeiten der Seminarteilnehmer*innen in ihrem praktischen Anwendungsfeld (Gemeinnützigkeit, Haftungsfragen) auswirken können.

Eine ausführliche Vorstellung und Behandlung einzelner Rechtsformen kann im Seminar zeitlich nicht umgesetzt werden, jedoch kann eine kollegiale Beratung im Rahmen von Praxisbeispielen und Veränderungs- und Lösungsvorschläge gegeben werden.

Der Referent ist u. A. durch die Bearbeitung konkreter Fallbeispiele daran interessiert, den Seminarteilnehmer*innen Hinweise und Lösungsansätze mit an die Hand zu geben damit diesen ein guter Praxistransfer bei ihrer täglichen Arbeit als neue Führungskraft gelingt.

Das Themenpaket:

  • Führungsstile, Leitungsrollen und Teamentwicklung
  • Umgang mit „schwierigen Mitarbeitern*innen"
  • individuellen und kollektiven Arbeitsrecht
  • Vereins-, Stiftungs- und gGmbH-Rechts
  • Gemeinnützigkeit, Haftungsfragen
  • Budgetverantwortung

Methoden:

Theoretische Inputs, Reflektion und Übung mit aktuellen Praxisbeispielen der Teilnehmenden, Gruppenarbeit.

Wichtige Infos
MII.04.027
05.10.2021
Beginn: 09:00
225,00€ für Mitglieder, sonst 325,00€
Zielgruppe: Geschäftsführungen, Führungskräfte, Teamleitungen
Organisation: Paritätischen Akademie Süd
Veranstaltungsort
Diese Veranstaltung findet online statt. Weitere Hinweise bezüglich Zugang erhalten Sie nach Anmeldung im Vorfeld des Veranstaltungsbeginns.
Ansprechperson

Kai Kneule

Kai Kneule
Kai
Kneule
Leiter der Geschäftsfelder in der Weiterbildung
0711 286976-02
Hinweis zu den Nutzungsbedingungen
Damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können, müssen wir Ihre Daten speichern. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an den PARITÄTischen Wohlfahrtsverband Landesverband Baden-Württemberg e.V. widerrufen. Alle Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken