Mann auf Schaukel

Integrationsvereinbarung, Integrationsplan und Case Management

Ziel dieses 2-tägigen Seminars ist es das Verständnis und der Einsatz des Handlungskonzepts Case Management. Des Weiteren sollen die Teilnehmer*innen dazu befähigt sein, die vorgestellten Instrumente fallbezogen anwenden und diskutieren zu können.

Folgende Inhalte werden in diesem Modul bearbeitet:

  • Definition, Herkunft und Aufgaben des Case Managements
  • Was ist der Fall?
  • Fall- und Systemsteuerung
  • Planung, Steuerung und Kontrolle
  • elementare Bestandteile des Case Managements
  • Funktionen im Case Management (Rollenklärung)
  • Fallklärung
  • Umgang mit Zwangskontexten im Case Management
  • Falldifferenzierung im Hinblick auf den Einsatz von Case Management
  • Assessment
  • Fallverstehen
  • Moderation
  • Umgang mit komplexen Fällen
  • Hilfeplanung
  • Zielentwicklung
  • Maßnahmenauswahl
  • Kooperation und Koordination
  • Leistungssteuerung
  • Vermittlung und Anpassung der Maßnahmen (Linking)
    Begleitung und Zielkontrolle (Monitoring)
  • Evaluation

Diese Veranstaltung wird durchgeführt in Kooperation mit der Liga der freien Wohfahrtspflege in Baden-Würtemberg e.V.

 

Wichtige Infos
LIV.02.001
29.01.2020 - 30.01.2020
Beginn: 10:30
310,00 € inkl. Verpflegungspauschale
Organisation: Paritätische Akademie Süd gGmbH, Hauptstraße 28 70563 Stuttgart-Vaihingen, Telefon: +49 711 25298-920, info@akademiesued.org
Veranstaltungsort
Stuttgart - Paritätisches Mehrgenerationenzentrum, Hauptstr. 28, 70563 Stuttgart
Ansprechperson

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken