Figur auf Tafel

Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit für Social Profit-Einrichtungen - Hochschulzertifikat

Für gemeinnützige Einrichtungen ist strategisch entwickelte, professionell gesteuerte und kontinuierlich stattfindende Kommunikation und Öffnung nach außen eine entscheidende Vorgehensweise, um ihr Wirken in der Gemeinschaft zu befördern und weiterzuentwickeln. Denn Kommunikation gehört ganz wesentlich zu ihrer identitäts- und kulturstiftenden, gesellschaftlichen Rolle.

Öffentlichkeitsarbeit im Social-Profit-Bereich dient strategisch gesehen der gesellschaftlichen Anbindung von Zielen und Themen einer Einrichtung und macht sie den Bürger*innen überhaupt oft erst dadurch verständlich.

Im Fundraising, dem Werben um öffentliche Unterstützung in Form finanzieller Spenden oder auch durch ehrenamtliche Aktivitäten, kommt man ohne zielgerichtete Kommunikation nicht aus. 

Insofern macht es Sinn, beide Arbeitsfelder speziell unter dem Blickwinkel der Themen und Fragestellungen gemeinnütziger Einrichtungen in einer Weiterbildung anzubieten und zu vertiefen. Gerade eine solche Vertiefung aber gelingt besser im persönlichen Austausch, in der Diskussion und mit Hilfe eines ab und zu möglichen Blicks über den „Gartenzaun“ der eigenen Routine. 

Aus diesem Grund beinhaltet die akademische Weiterbildung mit Hochschulzertifikat „Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit für Social Profit-Einrichtungen“ ergänzend zu einem flexibel gestaltbaren Selbststudium vier Präsenztage. 

Lernziele: 

Social Public Relations

  • Grundlagen und Planung
  • Handlungsfelder und Instrumente
  • Pressearbeit
  • Online-Kommunikation
  • Direkt-Kommunikation
  • Interne Kommunikation
  • Krisen-Kommunikation
  • Relationship Marketing
  • Controlling

Fundraising

  • Grundlagen, Planung, Rahmenbedingungen
  • Markt-Analyse
  • Kommunikations-Instrumente
  • Fundraising-Instrumente
  • Fundraising Relationship Marketing
  • Fundraising Controlling

Sie starten die Präsenztage mit einer 1-tägigen Kick-Off Veranstaltung, bei der Sie eine Einführung in den E-Campus erhalten und ein gegenseitiges Kennenlernen. Aufbauend auf diesem Input können dann eigene Fragestellungen und Projekte in weiteren ganztägigen Begegnungen mit Kolleg*innen praktisch bearbeitet, durch kollegiale Gruppenarbeit bereichert und in Begleitung eines erfahrenen Coaches weiterentwickelt werden, um so mit größerer Sicherheit das Gelernte in den beruflichen Alltag übertragen und zur Entfaltung bringen zu können.

Das Selbststudium erfolgt auf Grundlage der Studienbriefe ‚Social Public Relations‘ und ‚Social Fundraising‘, der SRH Fernhochschule Riedlingen – The Mobile University. Ergänzt wird dies durch zwei abendliche Online-Veranstaltungen, in denen die Inhalte dieser Studienbriefe besprochen und offene Fragen geklärt werden können (Termine werden noch bekannt gegeben). Die SRH Fernhochschule Riedlingen stellt die Lernmaterialien zur Verfügung und begleitet die Teilnehmenden in den Online-Veranstaltungen.

Die staatlich anerkannte SRH Fernhochschule – Mobile University ist eine deutsche Fernhochschule mit Studiengängen und Weiterbildungsangeboten für alle, die sich beruflich und persönlich weiterentwickeln wollen. Als Qualitätsführer im Fernstudienmarkt ermöglicht sie ein mobiles, d.h. orts- und zeitunabhängiges Studieren in akkreditierten Studiengängen und Zertifikationsprogrammen mit einem herausragendem Service.

Der Kurs ist geschlossen und es können keine Module einzeln gebucht werden, damit mit einer festen Gruppe intensiv über einen Zeitraum von sechs Monaten gearbeitet werden kann. Bei erfolgreichem Abschluss des Kurses - Voraussetzung dafür ist die durchgängige Teilnahme an den vier Präsenztagen - erhalten die Teilnehmer*innen ein Hochschulzertifikat.

Sollten Sie Ihr Know-how im Rahmen eines Studiums in den Bereichen Soziale Arbeit oder Sozialmanagement ausbauen wollen, kann das erworbene Zertifikat im Umfang von 6 ECTS auf das Studium an der SRH Fernhochschule Riedlingen angerechnet werden.

In Kooperation mit der SRH Fernhochschule Riedlingen – The Mobile University

Wichtige Infos
LII.01.000
29.01.2020 - 16.09.2020
Beginn: 10:30
1.690,00 € für Mitglieder, sonst 1.940,00 €
Zielgruppe: Fachkräfte, Führungskräfte, Nachwuchskräfte
Organisation: Paritätische Akademie Süd gGmbH
Veranstaltungsort
Stuttgart - Paritätisches Mehrgenerationenzentrum, Hauptstr. 28, 70563 Stuttgart
Ansprechperson

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken