»Der Stachel im Fleisch der Politik«

Fachinformation - geschrieben am Freitag, 5. Februar 2021 - 10:01

„PARI trifft… Kommunalpolitik“ des Kreisverbands Reutlingen

„Kämpfen Sie weiter, seien Sie der Stachel im Fleisch der Politik“, appellierte ein Kommunalpolitiker zum Abschluss des Gesprächsabends in Reutlingen. Mit der Veranstaltung "PARI trifft... Kommunalpolitik" sollte im Herbst der sozialpolitische Austausch zwischen Kommunalpolitik und Fachkräften PARITÄTISCHER Einrichtungen in der Region Neckar-Alb befördert werden. Der Einladung des Kreisverbands Reutlingen Mitte Oktober 2020 folgten fünf Kommunalpolitiker*innen verschiedener Parteien. Zwei Einrichtungen stellten an diesem Abend ihre tägliche Arbeit und die aktuellen Herausforderungen vor. Wolfgang Grulke, Kreisvorstand in Reutlingen, moderierte die Veranstaltung und betonte, dass es um Einblicke und Ausblicke gehe und nicht um politischen Streit. In dieser Atmosphäre stellten Vertreterinnen der pro juventa Jugendhilfe ihre Arbeit in der Familienhilfe und mit unbegleiteten jugendlichen Flüchtlingen vor. Die Geschäftsführerin des Tagesmüttervereins berichtete über die Betreuungssituation in Reutlingen. Es fand ein intensiver inhaltlicher Austausch mit der Kommunalpolitik statt, die auch Unterstützung für geäußerte Anliegen anbot. Von politischer Seite wurde die Veranstaltung als sehr bereichernd wahrgenommen, für die teilnehmenden Organisationen war die Niederschwelligkeit der Plattform sehr gewinnbringend.

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken