24.11.2020 Landesregierung beschließt Corona-Impfstrategie

Fachinformation - geschrieben am Donnerstag, 26. November 2020 - 09:30

Die ersten Zentralen Corona-Impfzentren für Baden-Württemberg stehen fest: Neben den Messen Freiburg, Ulm und Offenburg soll es Zentren an der Karlsruher Messe sowie am Stuttgarter Robert-Bosch-Krankenhaus geben. Weitere Standorte sind noch in Planung. Dies teilte Gesundheitsminister Manne Lucha am Dienstag (24. November 2020) dem Ministerrat mit.

Ministerpräsident Kretschmann betonte: „Die internationale Entwicklung wirksamer Impfstoffe gegenSARS-CoV-2 ist bereits weit vorangeschritten. Darüber bin ich sehr froh, denn ein wirksamer Impfstoffist der Schlüssel für die Rückkehr zum gewohnten Leben.“Voraussichtlich werden spätestens ab Jahresbeginn 2021 Impfstoffe verfügbar sein, die unterschiedlichhergestellt werden, unterschiedliche Wirkprinzipien haben und verschiedene Anforderungen an dieLagerung und den Transport stellen.

Das Landeskonzept zur Impfung gegen SRAS-CoV-2 sieht unter anderem vor:

  • Wer zu erst geimpft wird
     
    • Risikogruppen: Zu der vorrangig zu priorisierenden Personengruppe zählen Personen, die aufgrund ihres Alters oder vorbelasteten Gesundheitszustandes ein signifikant erhöhtes Risiko für einen schweren oder tödlichen Krankheitsverlauf haben, insbesondere bei erhöhter Kontaktdichte (etwa in Pflegeheimen und anderen Einrichtungen der Langzeitpflege).
       
    • Mitarbeiter*innen von stationären oder ambulanten Einrichtungen der Gesundheitsversorgung (hierzu gehört auch der Rettungsdienst) und der Altenpflege
       
    • Personen, die in wichtigen Bereichen der Daseinsvorsorge und für die Aufrechterhaltung zentraler staatlicher Funktionen tätig sind.
       
  • Wie und Wo geimpft wird:
     
    • durch zwei Impfdosen im Abstand von 21 bis 28 Tage
       
    • Phase 1a: ab 15.12.2020 in zentralen Impfzentren. Diese werden ergänzt durch mobile Impfteams (beispielsweise für Menschen, die daheim bettlägerig sind oder in Pflegeeinrichtungen wohnen)
       
    • Phase 1b ab 15.01.2021 in Kreisimpfzentren
       
    • Phase 2 Frühjahr/Sommer 2021 Regelversorgung in den Haus- und Facharztpraxen

Eine Impfpflicht wird es nicht geben.

Ansprechperson

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken