Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin für unseren Mädchen-/Jungenbereich - Vor Ort

Allgemeine Infos zum Unternehmen

Das Frauen- und Kinderschutzhaus hat sich dem Schutz vor häuslicher Gewalt als eine notwendige und unverzichtbare gesellschaftliche Aufgabe verschrieben. Es bietet Frauen und ihren Kindern, die von häuslicher Gewalt betroffen sind, Schutz, Zuflucht und Unterkunft in der akuten Notsituation sowie Beratung, Unterstützung und Motivation zur Findung neuer und gewaltfreier Zukunfts-Perspektiven. Das Haus ist eine vereinsgetragene Akut- und Kriseneinrichtung und verfügt über 20 Plätze. Der Mädchen- und Jungenbereich legt den Fokus auf alle Kinder und Jugendliche in der Einrichtung im Alter von 0 bis 17 Jahren.

Der Trägerverein Frauen- und Kinderschutzhaus Baden-Baden und Landkreis Rastatt e.V. sucht im Mädchen- und Jungenbereich zum 01.08.2024 eine Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin in Teilzeit (70%). Aus konzeptionellen Gründen kann die Stelle nur mit einer Frau besetzt werden. Es besteht die Option, den Stellenumfang durch Mitarbeit in den verschiedenen Projekten der Einrichtung zu erhöhen.

Interessiert?

Wenn Sie Freude an neuen Herausforderungen haben, dann senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 30. April 2024 per Mail in einer pdf-Datei an leitung@frauenhaus-baden-baden-rastatt.de . Für Fragen steht Ihnen Frau Weiler (Tel.: 07222 77 41 40) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Aufgaben

Ihre Aufgaben:

  • Sozialpädagogische Unterstützung und Begleitung der Kinder und Jugendlichen bei der Bewältigung der erlebten Gewalt

  • Kinderbetreuung im Rahmen der Kindergruppe oder Einzelangeboten

  • Erziehungsberatung und Unterstützung der Mütter in allen Angelegenheiten, die die Kinder betreffen und bei Antragstellungen

  • Sozialpädagogische Diagnostik und Weitervermittlung bei spezifischem Unterstützungsbedarf

  • Kooperation mit Jugendämtern, Familiengerichten, Jugendhilfeeinrichtungen, Schulen etc.

  • Anleitung und Begleitung der FSJlerinnen

  • Mitwirkung beim „Second Stage-Projekt“ (Nachbetreuungsprojekt für ausgezogene Kinder)

  • Mitarbeit bei der inhaltlichen und konzeptionellen Weiterentwicklung der Arbeit

Ihr Profil

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Hoch- bzw. Fachhochschulausbildung im Studiengang Soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikation
  • Begeisterung an der Arbeit mit Kindern sowie die Fähigkeit zur Verschriftlichung sozialpädagogischer Inhalte

  • pädagogische und beraterische Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

  • ressourcenorientiertes Denken und Einfühlungsvermögen in die Situation der betroffenen Frauen und Kinder/ Jugendlichen

  • eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise sowie Verantwortungsbereitschaft

  • gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten

  • Flexibilität (in Ausnahmefällen auch außerhalb der normalen Bürozeiten), absolute Verschwiegenheit und emotionale Belastbarkeit

  • EDV-Kenntnisse und Führerschein (Klasse B)

  • Kollegin mit Herz und Humor

Was wir bieten

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche, interessante und sinnhafte Aufgabe mit viel Gestaltungsspielraum in einem multiprofessionellen, wertschätzenden und humorvollen Frauenteam

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit Stellenumfang von 70 % (verteilt auf vier oder fünf Tage in der Woche, darunter zwei Nachmittage)

  • eine Vergütung entsprechend der Entgeltgruppe S12 TVÖD

  • Leistungsentgelt und Jahressonderzahlung sowie betriebliche Altersvorsorge

  • Mitbestimmung bei den Arbeitszeiten, sofern die Aufgabenverteilung es zulässt (keine Nachtarbeit)

  • vielfältige interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

  • regelmäßige Supervision sowie ein bezuschusster Team-Tag

Frauen- und Kinderschutzhaus Baden-Baden und Landkreis Rastatt
vor 2 Wochen

Frauen-& Kinderschutzhaus Baden-Baden und Landkreis Rastatt
Postfach 2343
76495 Baden-Baden

Teilzeit (70%)

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken