Ausbildung Jugend- u. Heimerzieher / Anerkennungsjahr

Ausbildung zum Jugend- und Heimerzieher und Anerkennungsjahr
06.02.2024
Adresse Ausbildungsort

Linzgau Kinder- und Jugendhilfe e. V.
Riedbachstraße 9
88662 Überlingen
Deutschland

Ausbildungsbezeichnung:
Erzieher*in

Der Linzgau Kinder- und Jugendhilfe e.V. ist eine sozialpädagogische Fachein- richtung am Bodensee. Seit 1975 stehen wir jungen Menschen und ihren Familien mit vielen Angeboten zur Seite, darunter dezentrale Wohngruppen in Konstanz und dem gesamten Bodenseekreis, ein sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ), Vorqualifizierungsmaßnahmen, inklusive Bildung und ambulante Hilfen.

 

„In der Jugendhilfe benötigen wir oft ein dickes Fell – aber es sollte weich bleiben“

Rainer Gregor, BL

 

Für unsere Wohngruppe in Überlingen, Salem und Lindau bieten wir
zum 1.9. 2024 Ausbildungsplatz und Anerkennungsjahr als 
Jugend- u. Heimerzieher*in

Informationen zum Träger

Linzgau Kinder- und Jugendhilfe e. V.
Riedbachstraße 9
88662 Überlingen
Deutschland

Zur Seite des Trägers

Das erwartet Dich

  • Du gestaltest die Abläufe der Gruppe individuell mit und planst Freizeitaktivitäten
  • Du schaffst gemeinsam mit dem Team verlässliche Strukturen für die jungen Menschen und ihre Familien
  • Du feierst gemeinsame Erfolge mit den Kindern und Jugendlichen
  • Du lachst mit ihnen und trocknest hin und wieder ihre Tränen
  • Du förderst die Kinder und Jugendlichen in ihrer Entwicklung, hilfst ihnen ihre Erlebnisse zu verarbeiten und wirst dabei für sie zu einer wichtigen Bezugsperson

Das bringst Du mit

  • Du hast Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Du hast die schulischen Voraussetzungen für einen Ausbildungsplatz und idealerweise bereits eine vorläufige Schulplatzzusage
  • Du hast Humor, Verantwortungsbewusstsein und magst flexible Arbeitszeiten (Schichtdienst)
  • Du hast einen Kfz-Führerschein

Was wir Dir bieten

  • Eine enge Vernetzung zwischen Theorie und Praxis sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine professionelle Anleitung während der Ausbildung
  • Eine intensive fachliche Begleitung und ein angenehmes Arbeitsklima
  • Eine hohe Übernahmechance nach der Ausbildung
  • Eine tarifliche Vergütung, vermögenswirksame Leistungen und eine 39/Woche
  • Eine Übernahme der jährlichen Schulgebühren