20.06.2018

Pro Bono Rechtsberatung für gemeinnützige Organisationen

UPJ, das gemeinnützige Netzwerk für Corporate Citizenship und CSR, hat gemeinsam mit engagierten Anwaltskanzleien ein Angebot zur Pro Bono Rechtsberatung für gemeinnützige Organisationen aufgebaut.

Nonprofit-Organisationen können dort konkrete Rechtsfragen einreichen, die entweder nicht anderweitig geklärt oder für deren Bearbeitung keine finanziellen Mittel aufgebracht werden können.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite www.probono-rechtsberatung.de.

Am 28.06.2018 von 12:00 – 13:00 Uhr findet ein Webinar „Pro-bono-Rechtsberatung für Non-Profits“ statt, bei dem Informationen zur Beratung und dem Procedere vermittelt werden.

UPJ berät Unternehmen deutschlandweit zu Aktivitäten im Gemeinwesen.

Der Paritätische Baden-Württemberg ist über seine FreiwilligenAgentur Heidelberg Mitglied bei UPJ e.V. und führt in diesem Zusammenhang gemeinsame Projekte wie das Fortbildungsangebot „Gute Sache kompakt“ oder andere Netzwerkveranstaltungen durch..