12.02.2019

MissionInklusion – Aktion Mensch

unter dem Motto "#MissionInklusion - Die Zukunft beginnt mit dir!" möchte die Aktion Mensch auch in diesem Jahr rund um den Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung Möglichkeiten schaffen, bei denen sich Menschen mit und ohne Behinderung begegnen.

#MissionInklusion ist der Aufruf, die inklusive Gestaltung unserer Lebenswelt aktiv in die Hand zu nehmen. Dies beginnt schon bei den Jüngsten – denn wenn Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung, unterschiedlicher Herkunftsländer oder mit unterschiedlichen sozialen Hintergründen von Anfang an gemeinsam groß werden, wird Vielfalt für sie alltäglich. Viele Barrieren entstehen so gar nicht erst. Andere können von Anfang an abgebaut werden. Um die Botschaft von Inklusion in die Welt zu bringen, sollen Aktivisten, junge Menschen und MitarbeiterInnen der Kinder- und Jugendhilfe aktiviert werden, sich vor Ort zu beteiligen und für eine inklusive Zukunft einzusetzen. Gemeinsam soll dem  Thema Inklusion eine Stimme in unserer Gesellschaft gegeben werden. Eine Veränderung erreichen wir nur gemeinsam – und so sind alle im Aktionszeitraum vom 27. April bis 12. Mai 2019 dazu aufgerufen, unter dem Motto "#MissionInklusion - Die Zukunft beginnt mit dir“ eine öffentlichkeitswirksame Veranstaltung durchzuführen. Aktion Mensch freut sich auf viele tolle Aktionen! Anträge können ab sofort unter nachfolgendem Link im Online-System der Aktion Mensch DIAS gestellt werden:

https://www.aktion-mensch.de/aktionstag-5-mai/aktionstag-2019.html

Ferner stellt  Aktion Mensch für eine Veranstaltung Aktionsmittel kostenfrei zur Verfügung. Rückfragen hierzu werden telefonisch unter 0228/2092-327 bzw. per Mail aktionstag@remove-this.aktion-mensch.de beantwortet.

Aktion Mensch fördert grundsätzlich eine Mikroförderung pro Jahr und Einrichtung.
Anträge zur Förderaktion 5. Mai können jedoch zusätzlich beantragt werden, da es sich um ein jährliches zusätzliches Aktionsangebot der Aktion Mensch handelt.