11.03.2019

LIGA-Expertentagung zum neuen System der indikatorengestützten Qualitätsbeurteilung und Qualitätsdarstellung stationär.

11.03.2019 - Leonardo-Hotel Karlsruhe
12.03.2019 - Hospitalhof Stuttgart

Im Namen der Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg e.V. laden wir Sie herzlich zu unserer Expertentagung „Das neue System der indikatorengestützten Qualitätsbeurteilung und Qualitätsdarstellung im stationären Setting“ ein.

Das Pflegestärkungsgesetz II sieht die Entwicklung von Instrumenten für die Prüfung der Qualität der Leistungen, die von stationären Pflegeeinrichtungen erbracht werden, sowie für die Qualitätsberichterstattung vor. Den Auftrag für die wissenschaftliche Erarbeitung dieser Instrumente haben das Institut für Pflegewissenschaft an der Universität Bielefeld und das aQua – Institut für angewandte Qualitätsförderung und Forschung im Gesundheitswesen – in Göttingen erhalten. Diese haben zur Umsetzung konkrete Vorschläge erarbeitet.

Eine wesentliche Veränderung wird in der Notwendigkeit der Verzahnung des internen Qualitätsmanagements mit der externen Qualitätsprüfung liegen.

Die Einführung und Umsetzung des neuen Systems der indikatorengestützten Qualitätsbeurteilung und der Qualitätsdarstellung wird sowohl für die vollstationären Pflegeeinrichtungen als auch für die Prüfinstanzen eine große Umstellung bedeuten. Wir möchten Sie über die angehenden Veränderungen und die damit verbundenen notwendigen Umsetzungsschritte umfassend informieren.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Die Tagung richtet sich an Personen der Leitungsebene und des Qualitätsmanagements in vollstationären Einrichtungen der Altenhilfe.

Termine:

  • Montag, 11. März 2019 - Leonardo-Hotel Karlsruhe
  • Dienstag, 12. März 2019 - Hospitalhof Stuttgart

Programm:
   

08:30 Uhr

Anmeldung und Begrüßungskaffee

09:30 Uhr 

Begrüßung und Eröffnung
der Expertentagung

Vertreter*in der Liga
10:00 UhrVorstellung des Indikatorenansatzes
Bedeutung in der Praxis

Dr. Klaus Wingenfeld
11:00 UhrPause
11:30 UhrUmsetzungserfahrungen und -beispiele
aus dem Projekt „Ergebnisorientiertes
Qualitätsmodell Münster“ (EQMS)

Anne Eckert
12:30 UhrMittagspause
13:30 UhrNeues Prüfverfahren
Neues System der Qualitätsdarstellung

Dr. Klaus Wingenfeld
14:45 UhrPause
15:15 UhrVorbereitung und Umsetzung
der neuen Pflegequalitätsprüfung
Einführung des neuen Verfahrens
zur Prüfung der Pflegequalität

Dr. Waltraud Hannes
16:15 UhrAusblick und Verabschiedung
Vertreter*in der Liga
17:00 UhrEnde der Tagung

Programm zum Download

Tagungsgebühr: 110,00 €

>>>> Zur Anmeldung