19.03.2019

Einladung zur Fachveranstaltung „Planung und Kooperationen der neuen Pflegeausbildung – praktische Umsetzungshilfen“

Die Fachveranstaltungen finden von 10.00 bis 16.00 Uhr statt- am 19. März 2019 in Mannheim- am 8. April 2019 in Stuttgart

Im Jahr 2020 startet die neue Pflegeausbildung. Die Umsetzung stellt alle Beteiligten vor Herausforderungen. Um diese gut zu bewältigen, haben das Ministerium für Soziales und Integration und das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport verschiedene Arbeitsgruppen eingesetzt.

Als eine der zentralen Herausforderungen für den Umsetzungsprozess wurde die Zusammenarbeit der Akteure vor Ort identifiziert. Die gestiegene Anzahl der sicherzustellenden Einsatzorte erfordert ein höheres Maß an Abstimmung und Kooperation.

Von der AG Strukturen wurden daher Arbeitshilfen erstellt für die

  • Initiierung von Ausbildungsverbünden,
  • Planung der Einsätze in der praktischen Ausbildung,
  • Formulierung von Kooperationsverträgen.

Diese Informationsmaterialien und Handreichungen sowie ein excel-basiertes Planungstool werden Ihnen mit den konkreten Anwendungsmöglichkeiten in je einer Fachveranstaltung in Mannheim und Stuttgart vorgestellt.

Die Fachveranstaltungen finden von 10.00 bis 16.00 Uhr statt

  • am 19. März 2019 in Räumen des Caritasverbandes Mannheim, B 5, 19 a, 68159 Mannheim und
  • am 8. April 2019 in Räumen des CVJM Stuttgart, Büchsenstraße 37, 70174 Stuttgart.

Die Veranstaltung richtet sich an Planungsverantwortliche der

  • Pflegeschulen,
  • Träger der praktischen Ausbildung,
  • Stadt- und Landkreise.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich unter der E-Mail-Adresse spoecker@sm.bwl.de

mittels des beigefügten Formulars für einen der beiden Termine an;

  • für die Fachveranstaltung in Mannheim bis spätestens 12. März 2019,
  • für die in Stuttgart bis spätestens 21. März 2019.

Aus Kapazitätsgründen ist die Teilnahme auf eine Person je Einrichtung/Institution beschränkt.

Die Teilnahme an der Fachveranstaltung ist kostenfrei. Reisekosten können nicht erstattet werden.