24.06.2019

„Das passt. Kindern Familie ermöglichen“ - eine Kampagne zur Gewinnung von Pflegefamilien

Pflegeeltern geben Kindern und Jugendlichen ein zweites Zuhause, Schutz und Geborgenheit, wenn die leiblichen Eltern zeitweise oder längerfristig nicht mehr für sie sorgen können. 8.473 junge Menschen und 1.084 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge waren 2017 in Baden-Württemberg durch das Jugendamt in Pflegefamilien untergebracht. Der Bedarf an geeigneten Pflegefamilien ist unverändert groß. Deshalb starten der PARITÄTISCHE und das baden-württembergische Ministerium für Soziales und Integration die Kampagne „das passt“.

Im Rahmen von drei Aktionstagen auf der Remstal Gartenschau und der Bundesgartenschau, soll für das Thema Pflegekinderwesen sensibilisiert und geworben werden. PARITÄTISCHE Mitgliedsorganisationen informieren dabei über das Thema „Pflegefamilie sein“, ihre konkreten Angebote und bieten ein attraktives Kinderprogramm an. Im Mittelpunkt wird eine Porträtausstellung mit Aussagen von Pflegeeltern und -kindern stehen.  
Die Aktionstage auf der Remstal Gartenschau und der Bundesgartenschau in Heilbronn finden jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr wie folgt statt:

  • 29.06.2019 Waiblingen: im Bürgerzentrum im Rahmen des Treffpunkts Baden-Württemberg; durchgeführt von pro juventa Reutlingen und Martin-Bonhoeffer-Häuser Tübingen; 11:00 Uhr Eröffnung der Ausstellung durch Herrn Minister Manne Lucha
  • 03.08.2019 Fellbach: vor der Schwabenlandhalle im Rahmen des Treffpunkts Baden-Württemberg; durchgeführt von Arkade / JuMeGa Ravensburg. Mit dabei werden auch die Akademie und Beratungszentrum für Pflege- und Adoptivfamilien und Fachkräfte sowie KiAP (Kinder in Adoptions- und Pflegefamilien) mit einem Informationsstand sein. 11:00 Uhr Eröffnung der Ausstellung durch Herrn Schuhmacher, Ministerium für Soziales und Integration
  • 14.09.2019 Heilbronn: Fruchtschuppen im Rahmen des Treffpunkts Baden-Württemberg, durchgeführt von PFAD (Pflege- und Adoptiveltern für Kinder) Landesverband Baden-Württemberg und Ortsverband Konstanz, 11:00 Uhr Eröffnung der Ausstellung durch Frau Staatsekretärin Bärbel Mielich

Weitere Informationen zur Kampagne und zur Vollzeitpflege unter www.das-passt.org.
Finanziert wird die Kampagne durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.