Demographischer Wandel

Der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg hat den Demographischen Wandel vor Jahren als sein Jahres- und Kampagnenthema ausgewählt und in einem Projekt des Verbandes mit wissenschaftlicher Begleitung von Prof. Dr. Frank Brettschneider (Uni Hohenheim) als verbandliches Querschnittsthema bearbeitet. Das Ergebnis war die Kampagne „Generationen Verbinden“, mit der es weitgehend gelang, das Thema mit dem Verband näher in Verbindung zu bringen, die Mitglieder für das Thema zu sensibilisieren, die für den Verband und seine Mitglieder relevanten Themen und Anliegen zu identifizieren und sich exemplarisch in den einzelnen Themenfeldern für Politik und Öffentlichkeit als handlungsfähiger und innovativer Partner darzustellen.

Durch vielfältige Veränderungen in der Gesellschaft, beispielsweise durch die Digitalisierung, die zunehmend in allen Bereichen des Lebens zu Veränderungen führt und immer weiter voranschreitet, ist der Demographische Wandel nach wie vor ein wichtiges aktuelles Thema für den Verband.