"Gute Sache" - Unternehmenskooperationen entwickeln

Der Paritätische hat in Heidelberg bereits regional mehrfach das Qualifizierungsprojekt "Gute Sache" durchgeführt. Dabei werden gemeinnützige Organisationen, die auf der Suche nach neuen Wegen in der Zusammenarbeit mit Unternehmen sind,  für wirkungsvolle  Unternehmenskooperationen qualifiziert.

Ein Film bietet einen Einblick in die umfassende Qualifizierungsreihe "Gute Sache", die über einen Zeitraum von neun Monaten mehrere Seminare und Workshops umfasst. Auch die IHK Rhein-Neckar berichtete unter der Überschrift "Soziale Kooperationen mit Firmen stiften" in ihrem Magazin u.a. über zwei Kooperationen von Mitgliedsorganisationen (Lebenshilfe, Krebsgesellschaft). Allgemeine Informationen zu "Gute Sache" finden Sie hier, einen weiteren Film zur Auftaktveranstaltung mit weiteren Projekthintergründen gibt es hier