Konferenz der Kreisverbändevorsitzenden

Die Konferenz der Kreisverbandsvorsitzenden der 38 Kreisverbände des PARITÄTISCHEN in Baden-Württemberg ist das Beratungs- und Kommunikationsgremium, in dem die örtliche und regionale Vertretungsebene des Verbandes mit der Leitungsebene des Verbandes verknüpft ist.

Die Konferenz findet mindestens einmal im Jahr statt. Sie hat folgende Aufgaben:

  • Koordinierung der Arbeit der Kreisverbände,
  • Unterrichtung des Vorstands über die örtliche Arbeit,
  • Beratung des Vorstands und
  • Festlegung, bei welchen grundlegenden Fragen bzw. Entscheidungen des Vorstands oder des Aufsichtsrats die Konferenz der Kreisverbands-Vorsitzenden angehört werden soll.