Veranstaltungen des FB Mädchen
Termin: 02.05.2017 (Kursnr.: B06.020517)

Mädchen und Sexualität

Modul 1: "Geschlechtervielfalt in der Mädchen_arbeit?!"Workshop zur Reflexion der Praxis

10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 28.04.2017
55,00 €
Zielgruppe:
Frauen*, trans*- und inter*-Personen

Transgeschlechtliche und intergeschlechtliche Menschen geben sich immer jünger zu erkennen und werden sichtbar. Was bedeutet die zunehmende Präsenz von geschlechtlicher Vielfalt in der Gesellschaft für Mädchenarbeit? Wie gehen wir damit um, wenn eine besuchende Person neuerding mit ,er' angesprochen werden möchte und jetzt als Junge lebt? Wie können wir eine Besucherin unterstützen, die auf unerwartete Weise nicht unseren Vorstellungen eines Mädchens entspricht? Wie wollen und können wir einer geschlechtlichen Vielfalt Raum geben bzw. lassen?

 

In diesem Workshop regen wir zur Selbstreflexion bezüglich der eigenen Geschlechtsidentität und pädagogischen Praxis an. Es werden Informationen zu der Lebensrealität von transgeschlechtlichen unter intergeschlechtlichen Jugendlichen vermittelt. Gemeinsam wollen wir darauf aufbauend Handlungsmöglichkeiten für die Praxis in der Mädchenarbeit entwickeln. Hierbei wird es viel Raum für Austausch und Fragen geben. Zu diesem Workshop sind Frauen* sowie trans*- und inter*-Personen aus der Arbeit mit Jugendlichen eingeladen.

Veranstaltungsort
Der PARITÄTISCHE Landesverband Baden-WürttembergHauptstraße 2870563 Stuttgart - Vaihingen
Referent/in
Ines Nadrowski, M.A. Angewandte Sexualwissenschaften, tätig in der Mädchenarbeit (referiert aus Cis - Perspektive)Mo Zündorf, M.A. Gender Studies, tätig in der LSBTI* Jugendarbeit (referiert aus nicht binär/trans*-Perspektive)

<< zurück

Veranstaltungsanmeldung

Veranstaltungsanmeldung
Adresse
Sind Sie Mitglied im PARITÄTISCHEN Baden-Württemberg?*
AGB
Rechnung