Der Paritätische Kreisverband Ulm / Alb Donau greift aktuelle soziale Themen auf, übernimmt zwischen den Mitgliedsorganisationen und nach außen eine Funktion als Moderator, Kommunikator und Netzwerker vor Ort. Durch interne sowie offene Informationsveranstaltungen, Arbeitskreise, Aktionen, Gesprächs- und Diskussionsrunden werden soziale Themen gebündelt, weiter entwickelt und gemeinsame Positionen erarbeitet. Übergeordnet geht es darum, das Soziale in der Öffentlichkeit als unverzichtbaren Beitrag für eine humane und zukunftsfähige Gesellschaft sichtbar zu machen und zu positionieren.