MARKTPLATZ für GUTE GESCHÄFTE

Ankündigung:

Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.
(Albert Einstein, theoretischer Physiker aus Ulm)

Wann:
Freitag, 08.11.2013,
12:15 – 15:00 Uhr

Wo:
Wilken Akademie, „Ulmer Flieger“,
Hörvelsinger Weg 25-29 , 89081 Ulm

Rückblick:

Buntes Markttreiben und gute Geschäfte: Der Paritätische Ulm/Alb-Donau veranstaltet erstmalig „Marktplatz für Gute Geschäfte“

Marktplatzteam in Ulm am 8. November 2013

Am 8. November 2013 veranstaltete der PARITÄTISCHE Kreisverband Ulm/Alb-Donau erstmals einen gemeinsamen Marktplatz für „Gute Geschäfte“ unter dem Motto „Wirtschaft und Gemeinnützige als Partner“. Dort konnten Wirtschaftsunternehmen und gemeinnützige Vereine aus den Bereichen Soziales und Kultur aus dem Raum Ulm/Alb-Donau „Gute
Geschäfte“ zum gegenseitigen Nutzen anbahnen. Insgesamt 53 Kooperationsvereinbarungen mit rund 2.000 Engagementstunden wurden zwischen 25 Wirtschaftsunternehmen und 27 gemeinnützigen Vereinen verbindlich abgeschlossen. Gehandelt wurde mit Know-how, Arbeitszeit, Kreativität und Sachmitteln. Geld war dabei tabu.

Gefördert wurde das Projekt von der „GlücksSpirale“ und der Bürgerstiftung Ulm. Schirmherren sind Ivo Gönner, Oberbürgermeister der Stadt Ulm und Dr. Peter Kulitz, Präsident der Industrie- und Handelskammer Ulm und des Industrie- und Handelskammer-tages Baden-Württemberg. Die Wilken Akademie stellte dankenswerterweise Ihre neuen Akademie Räume für die Ausrichtung des Marktplatzes zur Verfügung.

Mehr Informationen zum Projekt beim Paritätischen Kreisverband Ulm, Dr. Ilse Winter, winter@remove-this.pariaet-ulm.de und unter Aktionstag 2015