Paritätischer Wohlfahrtsverband, Landesverband Baden-Württemberg e.V.

Der Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband ist einer der sechs anerkannten Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege in der Bundesrepublik. Der Paritätische Wohlfahrtsverband ist weder konfessionell, weltanschaulich noch parteipolitisch gebunden. Ihm sind in Baden-Württemberg über 850 selbständige Mitgliedsorganisationen mit insgesamt über 4.000 sozialen Einrichtungen und Diensten angeschlossen. Zusammen mit den anderen freien und öffentlichen Wohlfahrtsverbänden wirkt er an der Ausgestaltung der sozialen Infrastruktur mit.

Der PARITÄTISCHE steht für sachkundige und innovative Sozialarbeit zum Wohl des einzelnen Menschen und der Gesellschaft. Die Mitgliedsorganisationen sind gleichberechtigt – das symbolisiert der Begriff PARITÄT. Verbundenheit und Zusammenarbeit im Verband stehen nicht im Widerspruch zur Selbständigkeit der Mitgliedsorganisationen. Vielfalt und Offenheit, unterschiedliche Zielsetzungen und Arbeitsansätze prägen den Verband und setzen gegenseitiges Verständnis und Akzeptanz voraus.

Seine Aufgaben und Ziele liegen ausschließlich und unmittelbar in gemeinnützigen und mildtätigen Wohlfahrtszwecken. Er repräsentiert und fördert seine Mitgliedsorganisationen in ihrer fachlichen Zielsetzung und ihren rechtlichen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Belangen. Der Verband gliedert sich zur Wahrnehmung seiner satzungsmäßigen Aufgaben in Kreisverbände. Diese erstrecken sich in der Regel auf das Gebiet eines Stadt-oder Landkreises.

Die Angebote des PARITÄTISCHEN entsprechen denen anderer Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege: Beratung seiner Mitgliedseinrichtungen bei fachlichen, rechtlichen und finanziellen Fragen sowie Angebote zum Qualitätsmanagement und zur Weiterentwicklung sozialer Arbeit. Besonderes Gewicht beim PARITÄTISCHEN hat das breite und vielfältige Engagement seiner Mitglieder in praktisch allen Feldern der sozialen Arbeit und die Förderung von ehrenamtlichem/ freiwilligem Engagement in all diesen Bereichen.

Weitere Informationen zum PARITÄTISCHEN Baden-Württemberg:
www.paritaet-bw.de