Abschlussveranstaltung

Bei der Abschlussveranstaltung des Projektes am 11.11.2015 wurde das Konzept Frauenhäusern und Frauenberatungsstellen vorgestellt. Nach einer einführenden Präsentation konnten sich die Teilnehmenden an Thementischen über die Inhalte der verschiedenen Bausteine des Konzeptes informieren, sich mit den an der Konzeptentwicklung Beteiligten austauschen sowie mit ihnen über Umsetzungsmöglichkeiten diskutieren.

Weiterhin berichteten Einrichtungen, die am Projekt beteiligt waren und sich im Prozess befinden, über ihre Erfahrungen bei der Umsetzung "ihrer" Bausteine, wie "Herstellung von Sicherheit für die Frauen und Kinder nicht primär über Anonymität", "Gestaltung eines Beratungszentrums" und Aufbau einer Tandempaarberatung in Kooperation von Einrichtungen der Frauenberatung und Täterberatung.

Der Vortrag "Veränderung gestalten" von Petra Baumgärtner befasste sich mit dem Thema der Dynamik zwischen "bewahren" und "verändern" und den Gestaltungsmöglichkeiten für Personal- und Organisationsentwicklungsprozesse in Frauenunterstützungseinrichtungen.

Als konkretes Beispiel aus dem Baustein "Arbeit mit (mit)betroffenen Kindern" wurde das Konzept "Zeit mit Pipilotta", das das Frauenhaus SIngen mit Gesundheit!Clown® Sandra Schüssler entwickelt hat, vorgestellt.

Projektabschlusspräsentation und Vortrag "Veränderung gestalten"