Beratungsstellen

Neben Informationen zur Empfängnisverhütung und Familienplanung bieten Schwangerschaftsberatungsstellen Informationen rund um das Thema Schwangerschaft und Geburt. Sie unterstützen bei Mitteilung eines auffälligen Befunds und beraten nach § 219 StGB, Frauen, die sich in einem Schwangerschaftskonflikt befinden und die Schwangerschaft abbrechen möchten.  

Sie bieten schwangeren Frauen Unterstützung in gesundheitlichen, psychischen, sozialen und wirtschaftlichen Fragen und geben Orientierungshilfe zu verschiedenen Sozialleistungen. Sie vermitteln finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten und Leistungen aus den Frühen Hilfen. 

 

Weiterführende Links: