Kultur des Miteinanders – Leuchtturmwettbewerb hat begonnen - Bis zum 30.06.2016

Bis zum 30. Juni 2016 kann man sich zum dritten Leuchtturmwettbewerb des Staatsanzeigers anmelden. Das Motto 2016 / 2017 lautet „Kultur des Miteinanders – Gelebte Gemeinschaft“. Gesucht werden „leuchtende Beispiele für Bürgerbeteiligung, bürgerschaftliches Engagement, lokale Bündnisse und Ehrenamt mit kommunaler Beteiligung, die sich mit den Themen Flüchtlingsarbeit, Armut, Obdachlosigkeit sowie Integration auseinandersetzten“, wie es in der Auslobung heißt. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft von Gisela Erler, Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung. Partner des Wettbewerbs sind der Landkreistag, der Städtetag und der Gemeindetag. Das Preisgeld beträgt insgesamt 20.000 Euro.

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.staatsanzeiger.de/politik-und-verwaltung/buergerbeteiligung/

Anmeldungen unter:
http://www.staatsanzeiger.de/politik-und-verwaltung/buergerbeteiligung/anmeldungkg/

Kontakt

Dr. Hermann Frank

Hermann Frank
  • Stabsstelle Grundsatzfragen
    Leitung
    Bereich Bürgerschaftliches Engagement, Selbsthilfe und Gesundheit
    Leitung / Referat Bürgerschaftliches Engagement
  • Telefon: 0711 2155-208
  • Email: frank@paritaet-bw.de