Neue Förderaktion „QUALIFIZIERT.ENGAGIERT“ des Sozialministeriums

Das Sozialministerium Baden-Württemberg fördert zusammen mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg mit dem neuen Aktionsfonds die Qualifizierung bürgerschaftlich Engagierter, die in der Flüchtlingshilfe tätig sind. Gefördert werden können Maßnahmen aus verschiedenen Themenfeldern wie z.B. Interkulturelles Training, Sprachunterricht oder Aufgaben und Grenzen des Ehrenamtes. Beantragt werden können Zuschüsse für einzelne Veranstaltungen oder für mehrteilige Veranstaltungsreihen. Antragsberechtigt sind sowohl Kommunen, eingetragene Vereine als auch aktive Träger aus der Flüchtlingshilfe, die sich zusammenschließen, um die Qualifizierungen durchzuführen. Der Antrag ist bei der Landeszentrale für politische Bildung zu stellen. Hierzu gelten folgende Antragsfristen: 30.04.2016, 30.06.2016 und 30.09.2016.

Weiter Informationen sowie die detaillierten Förderrichtlinien und das Antragsformular finden Sie unter: http://www.buergerengagement.de/aktuelles/_Neuer-Aktionsfonds-Qualifiziert-Engagiert-_34.html

Kontakt

Dr. Hermann Frank

Hermann Frank
  • Stabsstelle Grundsatzfragen
    Leitung
    Bereich Bürgerschaftliches Engagement, Selbsthilfe und Gesundheit
    Leitung / Referat Bürgerschaftliches Engagement
  • Telefon: 0711 2155-208
  • Email: frank@paritaet-bw.de